SunnyRed entstand 2013 als Webshop für Infrarotheizungen. Die Infrarotheizung ist noch nicht weit verbreitet und SunnyRed als familiäres Unternehmen möchte auf dem Markt mit individueller Beratung und einem hohen Anspruch an die Qualität der Heizungen punkten.

Die Highlights im Angebot von SunnyRed sind einerseits die Vielfalt an hochwertigen Glasheizungen, insbesondere hervorzuheben ist hier eine transparente Glasheizung. Dieses patentierte System bieten nur wenige Shops an. Ein weiterer Schwerpunkt im Angebot von SunnyRed sind Bildheizungen, bei denen ein individuelles Motiv für Werbezwecke oder als besonderer Akzent für das eigene Wohnambiente aufgedruckt werden kann.

Zusätzlich beinhaltet des Angebot Standardheizungen mit einer großen Farbauswahl sowie weiteren hochwertigen Design-, Bad- und Außenheizungen. Um allen ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für die Produkte anbieten zu können, konzentriert sich SunnyRed auf den Online-Handel. Die individuelle Beratung für Kunden steht dabei im Vordergrund. Die Kundenzufriedenheit ist für SunnyRed von zentraler Bedeutung.

Doch wie funktionieren nun diese neuartigen Heizungssysteme mit Infrarot?

Das Prinzip der Infrarotwärme lässt sich am besten anhand der Sonnenstrahlung erklären. An einem kalten, klaren Wintertag kann man die Kraft der Sonne am besten spüren. Es ist zwar sehr kalt, aber die Sonnenstrahlen erwärmen sowohl den menschlichen Körper, als auch die Gegenstände, die in der Sonne stehen.

Dieses Prinzip aus der Natur nutzt man bei der Infrarotheizung. Die Oberfläche der Infrarotheizung erwärmt sich gleichmäßig auf hohe Temperaturen und strahlt die Wärme an die Umgebung ab. Im Gegensatz zu einer klassischen Elektroheizung erwärmt die Infrarotstrahlung so die Gegenstände und auch den menschlichen Körper. Man spürt förmlich die angenehme Strahlungswärme. Nicht ohne Grund werden Infrarotstrahler auch zu Therapiezwecken und zum Lösen von Verspannungen eingesetzt. Eine Infrarotheizung erzeugt gesunde Wärme, die sich positiv auf das Wohlbefinden auswirkt.

Ein weiterer großer Vorteil im Vergleich zu einem klassischen Heizkörper ist die Minimierung der Luftbewegung. Bei der klassischen Heizung strömt kalte Luft von unten am Heizkörper entlang. Dabei wird die Luft erwärmt, steigt nach oben und verteilt sich im Raum. Diese Luftbewegung wirbelt Staub und andere Partikel auf und kann für Allergiker sogar unangenehm werden.

Eine Infrarotheizung hat bezüglich der Wärmeentstehung und der Raumerwärmung nichts mit der klassischen Elektroheizung zu tun. Sie kann relativ frei im Raum positioniert werden. Auch bei einer Montage an der Decke oder an Dachschrägen erwärmt eine Infrarotheizung die Gegenstände und damit auch den Boden. Um die Vorteile der Infrarotheizung wirklich zu nutzen, ist es notwendig, eine qualitativ hochwertige Heizung anzuschaffen. Nur diese ist in der Lage eine entsprechend schnelle und gleichmäßige Erwärmung der Oberfläche zu erreichen. Daher bieten wir bei SunnyRed Produkte namhafter Hersteller an, die qualitativ hochwertige Infrarotheizungen herstellen.

Pin It on Pinterest

Share This