In der Landwirtschaft findet man häufig offene Gebäude wie Ställe oder Lagerräume, in denen oft ein Luftzug herrscht. Um das Eindringen von Wind und Kälte zu verhindern, werden oft Windschutznetze eingesetzt. Diese Netze bestehen aus einem dichten, stabilen Gewebe, das den Wind bricht und dadurch den Windzug abschwächt, wobei die Versorgung des Innenraumes mit Frischluft trotzdem noch gewährleistet ist.

Der Schutz vor Wind ist aber nur eine der vielen Vorteile, die Windschutznetze bieten. Denn sie schaffen ideale Licht- und Klimaverhältnisse im Gebäude. So ist zum Beispiel beim Einsatz von Dieselstaplern oder bei der Tierhaltung eine ausreichende Luftzirkulation gegeben, ohne dass Tier und Mensch im Durchzug stehen müssen. Auch Wetterschutz ist ganzjährig gewährleistet, denn Schlagregen und Schnee sowie Laub und Insekten werden von den Netzen zuverlässig abgefangen. Auch für den Einsatz an einer kompletten Gebäudeseite eignen sich die Netze, da sie lichtdurchlässig sind und dadurch den Raum nicht abdunkeln.

Verschiedene Ausführungen von Windschutznetzen sorgen dafür, dass es für jede Anforderung das passende Netz gibt. So kann man beispielsweise den Grad der Windbrechung oder auch die Stabilität des Gewebes auswählen. Das ist besonders wichtig, um bei regelmäßigem Tierkontakt eine lange Haltbarkeit der Netze zu gewährleisten. Darüber hinaus gibt es auch spezielle Windschutznetze, die schwer entflammbar sind und dadurch für Bereiche, in denen mit Chemikalien gearbeitet wird, geeignet sind. Für den Privatbereich ist dagegen eher der Sichtschutz wichtig, um neben dem Wind auch neugierige Blicke auszusperren.

Die Montage von Windschutznetzen ist denkbar unkompliziert. Für kleinere Öffnungen kann man die Netze einfach in einen Rahmen einspannen. Für größere Öffnungen, wie zum Beispiel Tore oder Durchfahrten, empfiehlt sich ein Windschutzsystem, das bei Bedarf geöffnet werden kann.

Wer plant, Windschutznetze für seine Landwirtschaft oder im Privatbereich einzusetzen, kann sich bei WEGNER – Technische Textilien ausführlich beraten lassen. Neben vorgefertigten Standardmaßen und Meterware bietet das Unternehmen aus Oberbayern auch individuelle Komplettlösungen wie zum Beispiel Rolltore an. Auf der Webseite des Unternehmens unter www.wegner24.eu (http://www.wegner24.eu/Windschutznetze) kann man sich über die verschiedenen Windschutznetze informieren und erhält Tipps zur Montage.

Wegner – Technische Textilien beschäftigt sich mit dem Handel, der Fertigung und der Montage von Windschutzsystemen und Siloabdeckungen. Zum Angebot gehören auch PVC-Lamellen, Streifenvorhänge, Abdeckplanen, Weidezelte und viele weiter Produkte, die hauptsächlich in der Landwirtschaft, aber auch in der Industrie und im Privatbereich Anwendung finden.

Firmenkontakt
Wegner – Technische Textilien
Raphael Wegner
Dorfstraße 11
83379 Wonneberg
08681-479761
info@wegner24.eu
www.wegner24.eu

Pressekontakt
skyrocket online
Mike Hatzky
Bahnhofstraße 17
99734 Nordhausen
03631-4238291
info@skyrocket-online.de
www.skyrocket-online.de