Für Werbeflächen in den deutschen Innenstädten entwickelt die Münchner Agentur neuartige, kreative Konzepte, um in den Dialog mit den Interessenten zu treten.

Wegweisend anders: SUPERMONACO bewirbt die Standorte der Wall Street English Sprachschule ganz unkonventionell

München, 22. September 2015. Aufgabe war es für freie, bislang ungenutzte Werbeflächen Konzepte zu entwickeln, die einen Hinweis auf die sich in der Nähe befindenden Sprachschulen geben. Dieses offene Briefing hat SUPERMONACO genutzt und eine unkonventionelle Idee entwickelt. So entstanden Plakate sowie Citylights, mit denen der weltweit führende Anbieter von Englischkursen auf andere Art auf sich aufmerksam macht. Konzeption, Ausführung, Supervision, Bildbearbeitung und Produktion lagen in den Händen der Agentur SUPERMONACO, die Wall Street English als Leadagentur bereits seit Anfang des Jahres betreut.

“FOTHER MUCKER” steht provokativ im “Graffiti-Style” auf dem Großplakat am Berliner U-Bahnhof Steglitz. Eher unscheinbar darunter ist zu lesen: “Need to improve your English?” und ein Hinweis auf die Wall Street Niederlassung ein paar Meter entfernt. Dabei greift der Plakathintergrund die Kacheloptik der Umgebung auf, sodass es wirkt als wäre der Slogan direkt an die Wand gesprüht. Die Sprache Berlins sprechend, ließ der Dialog mit der Sprayer-Szene nach Aufhängen des Plakats auch nicht lange auf sich warten: Jetzt prangt auf dem Plakat noch ein echt gesprühtes “Fuck you”. Neben dem “Fother Mocker” Motiv gibt es noch ein anderes, nach dem gleichen Prinzip funktionierendes “Love & Piece” Großplakat.

Doch nicht nur in Berlin, auch in anderen Städten gab es noch freie Flächen, allerdings in Form von Citylights. Hier wurden ganz dem Wall Street English Claim “Real English Really” entsprechend, unter der Headline “I scan tell you the way to real English” die Englischlehrerin Rebecca aus Atlanta mit verschiedenen QR Codes auf den Werbeflächen platziert. Scannt man den Code, gelangt man auf ein Video, in dem Rebecca auf Englisch den genauen Weg zur nächsten Wall Street Englisch Sprachschule erklärt – ganz so als hätte man sie gerade nach dem Weg gefragt. Auf diese Weise wird die Marke erlebbar, der Interessent lernt gleich das Konzept mit den muttersprachlichen Englischlehrern kennen und bekommt nebenbei die Wegbeschreibung geliefert. Startposition der Erklärung ist immer genau der Standort des Citylights, deswegen musste für jede Fläche ein extra Film gedreht und ein extra QR-Code generiert werden.

Über SUPERMONACO
SUPERMONACO ist eine inhabergeführte Fullservice-Agentur mit Sitz im Herzen Münchens. Für nationale und internationale Kunden entwickeln und realisieren die kreativen Werber Ideen und Strategien, die Marken schärfen und voranbringen. Alle Konzepte entstehen medienübergreifend und folgen dem Motto: “Super ist bei allem, was wir machen, unser Anspruch.” Dabei ist den drei Inhabern Jörg Adams, Peter Amann und Sven Achatz besonders wichtig, dass sie bei jedem Projekt von Anfang an mit dabei sind – nicht nur im Meeting sondern auch am Machen. Zu den aktuellen Kunden zählen Bosch Hausgeräte, Constructa, JT Touristik, Triflex, TRUMPF, Roche und Wall Street English.
Weitere Informationen unter: www.supermonaco.com

Firmenkontakt
SUPERMONACO GmbH & Co.KG
Jörg Adams
Tal 26
80331 München
+49 (0)89 2154777-90
info@supermonaco.com
www.supermonaco.com

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (0)89 550668-54
tanja@koschadepr.de
www.koschadepr.de

Pin It on Pinterest

Share This