wbv startet Kooperation mit e-Vertrieb Booktex als Service für Universitäts-Bibliotheken

W. Bertelsmann Verlag (wbv)stellt 300 Titel bei digitaler-semesterapparat.de ein

Ab sofort können Hochschulen für ihre digitalen Semesterapparate auf Texte aus ca. 300 Titeln des Bielefelder W. Bertelsmann Verlags ( wbv (http://www.wbv.de)) aus den Bereichen Bildung, Beruf und Sozialforschung zugreifen. Auf der Plattform www.digitaler-semesterapparat.de (http://www.digitaler-semesterapparat.de) stehen die Textauszüge der wbv-Titel für Hochschulen einfach, rechtssicher und bequem für Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Mit der Bereitstellung von Texten für diesen digitalen Semesterapparat erweitert der wbv sein Serviceangebot für Hochschul-Bibliotheken, die Semesterliteratur im Auftrag der Lehrenden zusammenstellen.

Die Plattform, die vom Stuttgarter e-Vertriebsdienstleister Booktex betrieben wird, umfasst über 30.000 Titel von 25 Verlagen und bietet umfangreiche Leistungen:
-Volltextsuche
-Entnahme von ca. 10.000 Zeichen unformatiertem Text je Kopiervorgang über die Zwischenablage
-Max. 50% des Umfanges eines Titels möglich
-Ausdruck der lizensierten Inhalten mit Wasserzeichen
-Speicherung von kompilierte Auszügen als Semesterapparat
-Bereitstellung als PDF für die Teilnehmer
-Individuelle Möglichkeit PoD

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) ist ein Fach- und Wissenschaftsverlag für Bildung, Beruf und Sozialforschung. Mit Büchern, Fachzeitschriften, digitalen Medien, Fachinformationssystemen und den Portalen www.wbv-journals.de und www.wbv-open-access.de bietet der wbv schnellen Zugriff auf aktuelle Bildungsliteratur. 2014 feierte das Familienunternehmen mit Sitz in Bielefeld sein 150jähriges Bestehen.

Kontakt
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
0521 / 91101-79
presse@wbv.de
http://www.wbv.de/presse

Pin It on Pinterest

Share This