Landshut/Erlangen, 24. September 2015. Die bisherigen Eigentümer des innovativen Mobilitätsdienstleistungs-Unternehmens sunhill technologies GmbH haben 92 Prozent der Gesellschafteranteile an die Volkswagen Financial Services AG verkauft. sunhill technologies mit Sitz im mittelfränkischen Erlangen hat Volkswagen mit seiner großen Praxiserfahrung überzeugt sowie mit seiner attraktiven Marktpositionierung rund um das Thema Mobilität. Bislang war unter anderem Bayern Kapital, die Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern, an sunhill technologies beteiligt. Mit den von sunhill technologies entwickelten Anwendungen können Nutzer Parkgebühren, Strom für Elektrofahrzeuge und Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr einfach und sicher über ihr Mobiltelefon bezahlen. Den jeweiligen Betreibern bietet das sunhill-System neue Möglichkeiten, um mit ihren Kunden zu kommunizieren und die Kundenbindung zu stärken. Die ersten Schritte des Unternehmens haben Investoren wie die öffentlichen Kapitalgeber Bayern Kapital, High-Tech Gründerfonds und KfW sowie der MIG Fonds ermöglicht. Schon 2008 wurde das Gründerteam von sunhill mit seinem Konzept zur Vermarktung der innovativen Software im Businessplan Wettbewerb Nordbayern prämiert. Mittlerweile hat sich das Erlanger Unternehmen mit über zwei Millionen Nutzern an mehr als 150 Standorten zu einem europaweiten Marktführer bei Mobile Payment und Ticketing entwickelt. Der Verkauf an die Volkswagen Financial Services AG eröffnet dem Start-up jetzt neue Ressourcen für die technologische Weiterentwicklung und den Vertrieb. “sunhill technologies hat in Volkswagen Financial Services einen leistungsstarken Partner für den weiteren Unternehmensaufbau gefunden, der dabei auch künftig auf das erfahrene und gut eingespielte Team am Standort Erlangen setzt”, erklärt Roman Huber, Geschäftsführer bei Bayern Kapital. “Wir haben in den vergangenen Jahren einen Technologiestandard geschaffen, der bei den Kunden herausragend gut angekommen ist. Die Volkswagen Financial Services AG ist für uns nun der ideale Partner, um gemeinsam diesen Standard weiter zu erhöhen und darüber hinaus national wie international voranzutreiben”, erläutert Matthias Mandelkow, Gründer und Geschäftsführer von sunhill technologies. Christoph Schwarzmichel, ebenfalls Gründer von sunhill technologies ergänzt: ” Wir können jetzt sozusagen den Turbo einschalten und blicken mit VW Financial Services in eine wachstumsstarke Zukunft im Bereich der digitalen Mobilitätsdienstleistungen.”

Über sunhill technologies:
Die sunhill technologies GmbH entwickelt seit 2001 bargeldlose Bezahlverfahren und Mobilitätsdienste mit dem Mobiltelefon in Zusammenarbeit mit den führenden deutschen und europäischen Mobilfunkunternehmen. Sichere und gleichzeitig praktikable Lösungen für das Mobile Payment werden weltweit nachgefragt – inzwischen vertrauen bereits mehr als zwei Millionen Nutzer an mehr als 150 Standorten europaweit auf die Bezahlsysteme von sunhill. Die langjährige Erfahrung in Entwicklung und Praxisbetrieb machen sunhill technologies zum zuverlässigen und kompetenten Partner für Kunden, Kooperationsunternehmen und Kommunen. Auf dem Wachstumsmarkt des Mobile Payment hat sunhill technologies in Europa die Vorreiterrolle übernommen, spezialisiert in den Bereichen Mobiles Ticketing und mobile Parkraumbewirtschaftung. Volkswagen Financial Services AG ist der neue Mehrheitsgesellschafter der sunhill technologies GmbH. Vorher haben führende deutsche Unternehmer und Investoren sunhill technologies unterstützt, darunter MIG, HTGF, KfW und Bayern Kapital. www.sunhill-technologies.com

Über Bayern Kapital:
Die Bayern Kapital GmbH mit Sitz in Landshut wurde auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung 1995 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der LfA Förderbank Bayern gegründet. Bayern Kapital stellt als Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern den Gründern innovativer High-Tech-Unternehmen und jungen, innovativen Technologieunternehmen in Bayern Beteiligungskapital zur Verfügung. Bayern Kapital verwaltet derzeit zehn Beteiligungsfonds mit einem Beteiligungsvolumen von rund 340 Millionen Euro. Bislang hat Bayern Kapital über 200 Millionen Euro Beteiligungskapital in rund 230 innovative technologieorientierte Unternehmen aus verschiedensten Branchen investiert, darunter Life Sciences, Software & IT, Medizintechnik, Werkstoffe & Neue Materialien, Nanotechnologie sowie Umwelttechnologie. So sind in Bayern fast 5000 Arbeitsplätze dauerhaft in zukunftsfähigen Unternehmen entstanden. www.bayernkapital.de

Firmenkontakt
Bayern Kapital
Miryam Schmitz
Ländgasse 135 a
84028 Landshut
+49 871 92325-0
+49 871 92325-55
info@bayernkapital.de
www.bayernkapital.de

Pressekontakt
Ira Wülfing Kommunikation
Ira Wülfing
Ohmstraße 1
80802 München
089 2000 30 30
bayernkapital@wuelfing-kommunikation.de
www.wuelfing-kommunikation.de

Pin It on Pinterest

Share This