Den “Indian Summer” im Bergischen Land erleben, abschalten im Movie Park in Bottrop und die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen entdecken

Tages- und Übernachtungstipps der Jugendherbergen Rheinland in den Herbstferien

Panarbora ist eines von drei Herbstferien-Zielen des DJH Rheinland

Was tun mit den schulpflichtigen Kindern in den Herbstferien? Das DJH Rheinland hat drei konkrete Tipps.

Tipp 1: Indian Summer im Bergischen Land
Für einen Tagesauflug bietet sich eine jetzt im September eröffnete Attraktion im Bergischen Land an. In Waldbröl, rund 50 Kilometer östlich von Bonn, können Kinder mit ihren Eltern den “Indian Summer” bei Panarbora erleben. Von einem der weltweit längsten Baumwipfelpfade und vom 40 Meter hohen Aussichtsturm blicken die Besucher von oben auf die Bäume und erfahren an sechs Stationen entlang des 1.635 Meter langen Baumwipfelfpades wissens- und sehenswertes über Bäume und ihre tierischen Bewohner. Die Tageskarte kostet für Familien mit bis zu drei Kindern 24,90 Euro, enthalten ist dabei schon ein Softdrink für jeden Gast. Baumwipfelpfad, Gastronomie und Abenteuerspielplatz sind dienstags bis sonntags von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Infos unter www.panarbora.de

Tipp 2: Abschalten im Movie Park
Wer das Ruhrgebiet ausführlich erkunden möchte, checkt am besten in der modernsten Sport-Jugendherberge Europas ein im Duisburg Sportpark. Sie bietet Sporthalle, Gymnastikraum, Sauna, Kleinspielfeld mit Kunstrasen und zwei Beachvolleyballfelder. In den Herbstferien ist die dritte Übernachtung gratis. Somit kosten drei Übernachtungen im Familienzimmer inklusive Frühstück für Erwachsene 84,90 Euro und für Kinder von sechs bis zwölf Jahren 67,90 Euro. Inbegriffen ist bereits der Besuch des Movie Parks in Bottrop. Buchbar unter www.go2city.de

Tipp 3: ZOOM Erlebniswelt entdecken
Von Duisburg leicht zu erreichen ist auch die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Hier tauchen die Gäste in einer Weltreise an einem Tag im Herzen des Ruhrgebiets auf einer Fläche von mehr als 30 Hektar in die Erlebniswelten von Alaska, Afrika und Asien ein. Die Tickets dafür können beim DJH zu den Übernachtungen dazu gebucht werden. Erwachsene zahlen 19,50 Euro und Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren 12,50 Euro. Buchbar unter www.go2city.de

Über Panarbora – Im Naturpark Bergisches Land, rund 50 Kilometer östlich von Köln, eröffnet im September 2015 Panarbora, der Naturerlebnispark mit besonderen Übernachtungsmöglichkeiten. Panarbora steht für einen Dreiklang aus Natur, Erlebnis und Umweltbildung: Europaweit einzigartig ist die Kombination aus Baumwipfelpfad mit 40 Meter hohem Aussichtsturm, Baumhäusern und globalen Dörfern zum Übernachten. Ergänzt wird das Angebot durch einen Sinnesparcours und Heckenirrgarten, ein Informationsportal mit Wasser- und Abenteuerspielplatz sowie einer Naturerlebnisakademie. Im Fokus von Panarbora, das vom DJH Rheinland betrieben wird, steht ein ganzheitlicher erlebnispädagogischer Ansatz für Familien und Schulklassen. Informationen unter www.panarbora.de und 02291-908650.

Firmenkontakt
Panarbora – Naturerlebnis Nutscheid GmbH
Swantje Borner
Düsseldorfer Str. 1a
40545 Düsseldorf
02291-908650
info@panarbora.de
http://www.panarbora.de

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Juliane Federowski
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49-6131/21632-0
panarbora@recompr.de
http://www.recompr.de

Pin It on Pinterest

Share This