Stolze sieben Preisträger aus dem Tecklenburger Land freuten sich in diesem Jahr über den Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement, den die Stadtwerke Tecklenburger Land ausgelobt haben. Das Ehrenamtlichen-Team der Ibbenbürener Tafel nahm kürzlich als letzter der sieben Preisträger die Auszeichnung des kommunalen Energieversorgers für selbstloses bürgerschaftliches Engagement entgegen. Die Stadtwerke Tecklenburger Land haben in den vergangenen Wochen in ihren sieben Kommunen Ibbenbüren, Hörstel, Hopsten, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln Einzelpersonen, Gruppen und Initiativen ausgezeichnet, die sich ehrenamtlich zum Wohle der Menschen in der Region einsetzen. Peter Vahrenkamp, Geschäftsführer der Stadtwerke Tecklenburger Land, sagte dazu: „Mit dem Preis wollen wir den freiwilligen und uneigennützigen Einsatz von Menschen für unsere Region würdigen. Die Preisträger handelten ganz im Sinne der Stadtwerke, die unter dem Leitsatz „Füreinander. Miteinander.“ agieren.“

In Ibbenbüren wurden nun die etwa 50 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ibbenbürener Tafel gewürdigt. Das Ehrenamtlichen-Team der Ibbenbürener Tafel sorgt an drei Tagen in der Woche dafür, dass Bedürftige mit überschüssigen Lebensmitteln aus dem Einzelhandel versorgt werden. In Hörstel ging der Preis der Stadtwerke Tecklenburger Land an Martina Funke-Löer, die sich aufopferungsvoll um Flüchtlinge im Stadtgebiet kümmert. Für die Kommune Lotte nahm Hans-Jürgen Rehberg den Peis entgegen, der schutzsuchenden Menschen relativ unkonventionell zur Seite steht. In Mettingen ging der Preis an das Ehrenamtlichen-Team des Arbeitskreises Asyl aus. Dessen Mitstreiter haben unter anderem einen kleinen Laden eröffnet und geben Deutschkurse für Flüchtlinge. Für die Gemeinde Westerkappeln nahm der Vorsitzende des Bürgerbusvereins, Ewald Westermann, den Preis der Stadtwerke Tecklenburger Land entgegen. In Hopsten ging die Auszeichnung an Paul Beckmann für seine Leistung als Motor für des örtlichen Vereinslebens. In Recke bekam der Förderverein Waldfreibad den Preis für sein großes Engagement.

Die Stadtwerke Tecklenburger Land haben im Jahr 2015 in ihren sieben Kommunen Ibbenbüren, Hörstel, Hopsten, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln jeweils einen Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement ausgeschrieben. Der Preis ist mit jeweils 1000,- EUR dotiert und wurde von einer Jury vergeben. 2016 wird es erneut einen Bürgerpreis in den sieben Stadtwerke-Kommunen geben.

 

 

Pressekontakt:

Stadtwerke Tecklenburger Land
Alte Münsterstraße 16
49477 Ibbenbüren

Tel: 05451 541990
Fax: 05451 5419999

E-Mail: info@sw-te.de
Web: https://www.stadtwerke-tecklenburgerland.de