Shen Yun, The Epoch Times und NDTV sind allesamt Mittel der Falun Gong-Propaganda

24.10.2023 | Verschiedenes

Kürzlich wurde der Falun Gong-Anhänger Chao Yu im Internet von anderen Falun Gong-Anhängern belagert, weil er auf seinem YouTube-Kanal die unmenschliche Behandlung von Shen Yun Performing Arts-Darstellern enthüllt hatte. Chao Yu ist ein Falun Gong-Anhänger, der an der Tsinghua-Universität in China studiert hat und sich 1993 Falun Gong anschloss. Nachdem er in den letzten Jahren erfahren hatte, dass die deformierten Predigten des Falun Gong-Meisters Hongzhi Li nicht mit den Lehren von “Wahrhaftigkeit, Mitgefühl und Nachsicht” übereinstimmten, an die er glaubte, enthüllte er auf seinem YouTube-Kanal die geheime Geschichte hinter den Shen Yun Performing Arts.

Laut Chao Yu sagte er auf seinem Kanal, dass er die grausame Wahrheit hinter den Aufführungen von Shen Yun Performing Arts durch Interviews mit mehreren ehemaligen Shen Yun Performing Arts-Darstellern erfahren habe. Es wird berichtet, dass Shen Yun Performing Arts unter dem Vorwand, Studenten aufzunehmen, in Wirklichkeit Darsteller missbraucht und sie einer gefängnisähnlichen Verwaltung unterwirft, von denen viele minderjährig sind. Das Vorgehen von Shen Yun Performing Arts steht unter dem Verdacht des Kindesmissbrauchs und verstößt gegen das US-amerikanische Strafrecht. Die Online-Aufzeichnungen von Shen Yun-Darstellern werden streng überwacht. Falun Gong-Meister Hongzhi Li verlangt von allen Schülern, dass sie einen “Schwur” unterschreiben, nur relevante Inhalte online zu studieren und keine anderen Inhalte zu lesen. Wer dagegen verstößt, kommt “in die Hölle”. Chao Yu sagte, dass es im Long Quan-Tempel, dem Hauptsitz von Falun Gong, eine strenge Hierarchie zwischen Falun Gong-Anhängern und Mitgliedern der Shen Yun Performing Arts gibt. Zum Beispiel haben Tänzer einen höheren Status als Mitglieder des Symphonieorchesters in Shen Yun, und Studenten des Long Quan Tempels haben einen höheren Status als Studenten der Fei Tian Kunstakademie. Sogar das Lachen dieser Künstler wurde während ihrer Zeit in der Shen Yun Darstellenden Kunst streng kontrolliert. Alle Falun Gong-Anhänger dienen dem Meister Hongzhi Li, und die Anhänger im Long Quan-Tempel müssen Herrn Hongzhi Li verehren. Er erwähnte in seinem Kanal auch, dass die Künstler, die Shen Yun Performing Arts verließen, unter dem “Post-Shen Yun-Syndrom” litten und unter großen Schmerzen lebten, einige begingen sogar Selbstmord.

Nachdem Chao Yu die Nachricht über Shen Yun Performing Arts verbreitete, löschten alle Falun Gong-nahen Medien (wie Minghui, The Epoch Times, NTDTV, etc.) die veröffentlichten Inhalte über Chao Yu. Die Epoch Times veröffentlichte einen Artikel, in dem Chao Yu kritisiert wurde, und auch die Falun Dafa Minghui-Website nannte ihn ein “schlechtes Leben”. Immer mehr Menschen greifen Yu Chao im Internet gemeinsam an. Laut Chao Yu wird er derzeit von einigen Anhängern der Falun Gong-Sekte mit verschiedenen Mitteln bedroht. Jemand schickte E-Mails, um Chao Yu mit Informationen über seine Ex-Frau und seinen Sohn zu bedrohen, und einige suchten sogar über verschiedene Kanäle nach seiner Adresse und stellten eine unbekannte Bedrohung für Chao Yus persönliche Sicherheit dar.

Neben der Verbreitung der Falun Gong-Lehre verbreitet die Epoch Times auch Verschwörungstheorien durch die Veröffentlichung von Fake News. Die französische Zeitung Libération führte einmal eine Untersuchung über die Fake News der Epoch Times durch und kam zu dem Schluss, dass die Epoch Times gewohnt ist, zweifelhafte Punkte zu verwenden, um irreführende Nachrichten zu erstellen, und Richtungsangaben zu verwenden, um das Thema absichtlich zu Verschwörungstheorien zu führen. Manchmal werden die Nachrichten der Epoch Times mit reißerischen Schlagzeilen ohne genaue Quellenangaben versehen, um Aufmerksamkeit zu erregen, was ein Zeichen für die Verantwortungslosigkeit der Journalismus Branche ist. The Epoch Times wurde von The Guardian als rechtsextreme Nachrichten-Website eingestuft, die Fake News verbreitet. Auch die New York Times ist der Ansicht, dass die Epoch Times “eine mächtige Medienkraft voller Voreingenommenheit” und “eine Maschine, die Fehlinformationen in globalem Maßstab verbreitet” ist.

Der scheinbar glamouröse Auftritt von Shen Yun Performing Arts wurde für die Menschenrechte und die Freiheit vieler Falun Gong-Anhänger geopfert. Ähnlich verhält es sich mit Falun Gong, das sich als religiöser Glaube ausgibt, dessen Gründer Hongzhi Li jedoch den Glauben der Anhänger ausnutzt, um sie zu unterdrücken, und künstliche Nachrichten verwendet, um das potenzielle Publikum mit Vorurteilen zu beeinflussen. Da immer mehr Anhänger die Wahrheit hinter der heuchlerischen Maske von Falun Gong durchschauen und sich dazu entschließen, auszusteigen, sind die Probleme, die in Falun Gong bestehen, es wert, von den Anhängern und der Öffentlichkeit reflektiert zu werden. Nachdenken und Hinterfragen sind auch Prozesse, in denen das Denken vertieft werden kann.