Preisregen: Razorfish und Audi siegreich bei Smarties Award

Audi TT brochure hack (Bildquelle: @razorfish)

Frankfurt/Berlin/München, 30. September 2015 – Erfolg in Serie: Razorfish, die international führende Digitalagentur auf dem Gebiet der Business Transformation, gehörte erneut zu den Siegern einer internationalen Auszeichnung. Für ihre Arbeit “Audi TT Brochure Hack” erhielt Razorfish in insgesamt drei Kategorien den begehrten Smarties Award, zwei Mal Gold (Innovation und Mobile App) und ein Mal Silber (Lead Generation / Direct Response / Conversion). Die feierliche Preisverleihung fand am 28. September in New York statt.

Mit diesem Preis ehrt die Mobile Marketing Association (MMA) einmal pro Jahr Innovation, Kreativität und Erfolg von Arbeiten auf dem Gebiet des Mobile Marketings.
“Das Jahr 2015 gehört in der 20-jährigen Agenturgeschichte von Razorfish mit Sicherheit zu den erfolgreichsten im Hinblick auf kreative Awards”, so Daniel Bonner, Chief Creative Officer von Razorfish. “Ich bin enorm stolz darauf, wie konstant die Teams im gesamten Razorfish Network Arbeit auf Weltklasse-Niveau liefern und damit das Business unserer Kunden voranbringen.”

Mit dem “Audi TT Brochure Hack” entwickelte Razorfish eine Printbroschüre, die das digitale Cockpit des neuen Audi TT interaktiv mit der analogen Welt verbindet. Zu diesem Zweck wurden Interieuraufnahmen mit leitfähiger Farbe gedruckt. Der Nutzer legt sein Smartphone auf die Abbildung des Cockpits und navigiert über das smarte Papier durch die diversen Funktionen. Ein integrierter Bluetooth Chip synchronisiert die Broschüre mit dem Smartphone, so dass eine nahtlose Experience möglich ist.

“Diese Lösung zeigt, wie man durch eine intelligente Verknüpfung der virtuellen und physischen Welt einen einzigartigen Mehrwert für Kunden generieren kann. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Audi erneut eine internationale Jury von unserer Arbeit überzeugt zu haben”, so Sascha Martini, CEO Razorfish Deutschland.

Razorfish ist die international führende Agentur für Digitale Transformation und einer der Pioniere für Marketing im digitalen Zeitalter. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Dabei bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Strategie, Kreativität und Media zusammen. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten an 25 Standorten weltweit; darunter Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Italien, Kanada, Singapur und die USA. In Deutschland arbeiten rund 200 Mitarbeiter in Frankfurt, Berlin und München für Kunden wie Audi, DHL, IKEA und UBS.

Firmenkontakt
Razorfish
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pin It on Pinterest

Share This