Am 28. Oktober 2015 lädt der Aachener Optimierungsspezialist Inform zu einem Syncrotess Cloud Praxistag bei der Schunk Kohlenstofftechnik GmbH im hessischen Heuchelheim ein. Der international agierende Hersteller von Komponenten aus Graphit- und Kohlenstoffwerkstoffen präsentiert an diesem Tag das 2014 eingeführte, cloudbasierende Transportleitsystem.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht ein Erfahrungsbericht über das Syncrotess-Cloud-Projekt. Die Teilnehmer erfahren aus erster Hand, wie Schunk mithilfe der Cloud-Version des Transportleitsystems seine Staplereinsätze im innerbetrieblichen Materialtransport optimiert hat. Nach dem bewährten Konzept “aus der Praxis für die Praxis” bietet sich anschließend die Gelegenheit, das Transportleitsystem im Echtbetrieb kennenzulernen.
Die Teilnahme am Syncrotess Cloud Praxistag ist kostenlos. Die Veranstaltung ist für alle Unternehmen aus Industrie und Großhandel interessant, die auf der Suche nach einer Steuerung ihrer innerbetrieblichen Logistik sind, um ihre Transparenz, Reaktionsfähigkeit, Effizienz und damit letztendlich ihre Wirtschaftlichkeit zu erhöhen.

Eine Anmeldung unter https://www.syncrotess.de/cloud (https://www.syncrotess.de/cloud) ist erforderlich.

2014 hatte die Schunk Kohlenstofftechnik GmbH im Rahmen eines Pilotprojekts Syncrotess Cloud eingeführt, um ohne die Kosten eines großen IT-Projekts die Effizienz der Staplereinsätze in der Werkslogistik zu erhöhen. Was früher auf Sicht und Anruf gesteuert wurde, übernimmt heute eine intelligente Software in der Cloud, die den Staplerfahrern Anweisungen per Handy gibt.

Beim Syncrotess Cloud Praxistag berichten leitende Mitarbeiter und die Schunk Geschäftsführung von ihren Erfahrungen aus dem Pilotprojekt und aus der täglichen Praxis mit Syncrotess Cloud.

Inform ist spezialisiert auf Lösungen, die anders als lediglich datenverwaltende Software “mitdenken” und in Echtzeit intelligente Planungs- und Dispositionsentscheidungen treffen. Die Basis dafür sind wissenschaftlich fundierte, mathematische Optimierungsalgorithmen aus Fuzzy Logic und Operations Research, die für das jeweilige Einsatzfeld angepasst werden. Die Software mit Entscheidungsintelligenz optimiert Geschäftsprozesse in der Transportlogistik, im Airport Resource Management, in der Produktion und der Material- und Warenwirtschaft. Die über 550 Mitarbeiter der Inform betreuen heute zahlreiche Kunden auf der ganzen Welt, darunter Containerterminals, Verkehrsflughäfen, Finanzdienstleister, Industriebetriebe, Großhändler, Lager- und Umschlagzentren sowie Transportunternehmen.

Firmenkontakt
INFORM GmbH
Sabine Walter
Pascalstraße 23
52076 Aachen
+49 2408 9456 1233
Sabine.Walter@inform-software.com
http://www.inform-software.com

Pressekontakt
Publizistik Projekte
Hartmut Giesen
Faulenbruchstraße 83
52159 Roetgen
02471 921301
giesen@publizistik-projekte.de
http://www.publizistik-projekte.de

Pin It on Pinterest

Share This