Pinzetten aus Solingen sind nützliche Werkzeuge die vor allem dazu dienen, kleine Gegenstände zu greifen und diese in einem ganz speziellen Bereich zu platzieren. Pinzetten werden vielfältig im Handwerk eingesetzt, im Kosmetikbereich, in der Medizin und wenn man im Labor arbeitet. Sind die Finger zu groß oder ist ein geschützter Umgang mit empfindlichen Gegenständen nötig, bietet die Pinzette, einen Griff der sicher und geschützt ist.

Hauptsächlich wird die Pinzette als Greifwerkzeug eingesetzt, die in unterschiedlichen Formen und Größen erhältlich ist und aus Kunststoff, Keramik und Metall hergestellt wird. Die Pinzetten bestehen aus zwei flachen, im oberen Bereich miteinander verbundenen Teilen, die durch das Zusammendrücken einen festen Griff ermöglichen. Die Pinzette ist im unteren Bereich eher spitz, abgerundet, abgeschrägt oder gerade gestaltet, kann aber auch gebogen und angeschliffen sein, um einen sicheren Griff zu ermöglichen. Allerdings können die Pinzetten aber auch flach, gebogen oder abgewinkelt sowie an den Spitzen mit Filz bezogen sein. Im medizinischen Bereich wird die anatomische oder chirurgische Pinzette verwendet, Kugelhaltepinzetten mit entsprechend gebogenen Spitzen sind Werkzeuge, die animagnetisch und säurefest sind. Uhrmacherpinzetten gibt es in unterschiedlichen Längen, die dafür konstruiert wurden, um kleine Schrauben im Uhrwerkgewerbe sicher greifen und befestigen zu können. Die filzbesetzte Pinzette kommt für die Bearbeitung wertvoller Edelsteine zum Einsatz.

Im medizinischen Bereich werden Pinzetten häufig aus hygienischen Gründen eingesetzt, wie beispielsweise im Labor, um die kleinsten Proben auch greifen zu können. Die Deckglaspinzette ist aufgrund der gebogenen Spitze hierfür sehr gut geeignet, da sie einen sicheren Griff ermöglicht. Kleine Pinzetten mit langen Griffen werden zum Greifen von Verbandsmaterial verwendet und in Form der Chirurgenpinzette eignen sie sich sehr hervorragend dafür, um schwerwiegende Operationen durchzuführen. Ganz besondere Modelle erleichtern sogar das Vernähen offener Wunden. Die medizinischen Instrumente werden ausschließlich aus Edelstahl angefertigt, so kann eine Sterilisation unter hohen Temperaturen stattfinden.

Pin It on Pinterest

Share This