Hypnose bei Dr. Elmar Basse gegen Panikstörungen mit wiederholt auftretenden Panikattacken

Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.angst-hypnose.com) ist ein Heilverfahren, das erfolgreich zur Behandlung von Panikattacken eingesetzt werden kann.
Für die Betroffenen kommt die erste Panikattacke oft unversehens, sagt Dr. Elmar Basse. Die meisten haben sich vorher noch nie mit dem Thema genauer beschäftigt und können daher auch kaum einordnen, was gerade mit ihnen geschieht. Dementsprechend wird die Panikattacke ja auch, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse, als eine Art Überwältigung erlebt. Die von Panikattacken betroffenen Menschen nehmen es so wahr, dass sie die Kontrolle über sich selbst verlieren und einem inneren Geschehen ausgeliefert sind.
Gerade dieser Kontrollverlust ist es aber auch, so erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse, der wiederum angstauslösend ist. Die Betroffenen, die ohnehin schon Schwierigkeiten haben, sich das Geschehene zu erklären, fürchten gerade darum aber auch, dass es jederzeit wieder eintreten könnte.
Unser aller Geist, so weiß der Hypnosetherapeut Elmar Basse, funktioniert so, dass wir nach Gründen und Ursachen suchen, um uns selbst und unsere Umwelt erklären zu können. Finden wir solche Gründe und Ursachen, so können wir unsere Handlungen auf sie einstellen, um negative Wirkungen zu vermeiden. Finden wir sie jedoch nicht, so können wir nur darauf vertrauen, dass “es” schon funktionieren wird: So vertrauen wir generell unserem Körper, erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse, auch wenn er nicht immer so funktioniert, wie er soll, und wir häufig genug nicht genau wissen, woher die Symptome kommen. Wir vertrauen ihm aber auch nur so lange und in dem Maße, so Elmar Basse, wie die Symptome nicht zu schwerwiegend sind, sich nicht dauernd wiederholen und ohne größere Folgeschäden wieder verschwinden.
Das ist bei der Panikattacke gerade nicht gegeben, sie lässt das Vertrauen in Körper und Geist erodieren und entzieht sich für die Betroffenen zudem meist, so Elmar Basse, einer ohne Weiteres plausiblen Erklärung.
Ohne ein solches Grundvertrauen aber droht der Körper laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse in eine Art Alarmzustand zu geraten. Er wird darauf abgestellt, aufmerksam auf womöglich gefahrdrohende innere und äußere Reize zu werden, ohne genau beurteilen zu können, wo die Gefahr denn nun wirklich lauert. Gerade diese sich chronifizierende innere Alarmhaltung ist es aber laut Elmar Basse, die ungewollt eine Basis für das Auftreten der nächsten und immer weiterer Panikattacken liefern kann, bis diese sich zu einer Panikstörung ausweiten.
Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg seit vielen Jahren anwendet, kann einen Weg aus der Panikstörung anbieten. Denn in der Hypnose kann auf Kräfte des Unbewussten zugegriffen werden, um eine innere Stabilisierung zu erreichen. Diese vermag es dann, den chronifizierten Alarmzustand aufzuheben, um zu einem gesunden, sicheren Leben zurückzufinden.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.dr-basse.de

Pin It on Pinterest

Share This