Vollautomatische Bestellabwicklung spart Fotografen und Fotostudios Zeit und Geld

Onlineshop-System portraitbox jetzt mit optionaler Laboranbindung

portraitbox.com

Paderborn, 29.09.2015 – portraitbox (www.portraitbox.com), das Onlineshop-System für Fotografen und Fotostudios, sorgt mit einer wichtigen Neuerung für entscheidende Entlastung im Studio-Alltag: Durch eine direkte Anbindung an professionelle Fachlabore haben Fotografen ab sofort die Möglichkeit, Bestellungen ihrer Kunden vollautomatisch abzuwickeln.

Komfortabler Workflow

Das Labor sendet die über den portraitbox-Shop des Fotografen bestellten Abzüge oder Fotoprodukte je nach Wunsch direkt an den Endkunden oder an das Fotostudio. Zum Start der neuen Funktion arbeitet portraitbox mit den Anbietern xPressLAB und PixelfotoExpress zusammen. Anbindungen an weitere Fachlabore werden in Kürze folgen.

Deutliche Entlastung im Tagesgeschäft

Die neue Funktion entlastet Studios und Fotografen massiv im Tagesgeschäft und schafft zusätzliche Freiräume für Shootings, die Nachbearbeitung von Aufnahmen und andere kreative Arbeiten. Der gesamte Auswahl- und Bestellprozess wird automatisiert. Zusätzlich können zahlreiche Profi-Fotoprodukte wie beispielsweise Leinwände mit Keilrahmen, hochwertige Poster- und Panoramaformate oder Alu-Dibond-Drucke sowie umsatzstarke Fotobücher und Fotogeschenke angeboten werden.

Auch weiterhin keine Umsatzprovisionen

Die Abrechnung der Labore erfolgt bequem und transparent direkt mit dem Fotografen. Dabei erhebt portraitbox im Unterschied zu Mitbewerbern auch zukünftig keinerlei Umsatzprovisionen. Selbstverständlich steht parallel auch die herkömmliche Bestellabwicklung über das Stammlabor des Fotografens weiterhin wie gewohnt zur Verfügung. Der Fotograf behält also vollkommen freie Hand bei der Wahl seines Entwicklungslabors.

“Die organisatorische Abwicklung der Laborbestellungen verursacht in vielen Studios und bei freiberuflichen Fotografen großen Aufwand. Zeit, die dann für die eigentliche Kerntätigkeit fehlt”, sagt David Wendt, Geschäftsführer der portraitbox GmbH. “Der Wunsch nach einer direkten Laboranbindung der portraitbox wurde vielfach an uns herangetragen. Mit dem neuen Feature können Fotografen wesentlich effizienter arbeiten. Der Aufwand bei Kundenbestellungen wird auf ein Minimum reduziert.”

Die Laboranbindung ist ab sofort für alle portraitbox-Kunden verfügbar und kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Nach Ablauf des Testzeitraums ist die Option für
5 Euro zzgl. MwSt. pro Monat zusätzlich buchbar.

Über portraitbox:
Mit der portraitbox bieten Fotografen ihren Kunden auf einfache Weise Aufnahmen online zur Auswahl an. Der Kunde kann zu Hause in Ruhe die gewünschten Bilder selektieren und direkt bestellen.

portraitbox wird vom Anbieter als Service gehostet. Es sind somit weder zusätzliche Investitionen in die eigene IT-Infrastruktur noch Updates oder Installationen notwendig.

Firmenkontakt
portraitbox GmbH
David Wendt
Am Steinhof 4a
33106 Paderborn
05254-936-2411
service@portraitbox.com
http://www.portraitbox.com

Pressekontakt
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 München
089-6230-3490
hansel@fx-kommunikation.de
http://www.fx-kommunikation.de

Pin It on Pinterest

Share This