McKINLEY zeigt, welcher Schuh für welche Tour der Richtige ist

Naturerlebnis Wandern

Die gemäßigte Bewegung beim Wandern ist körperliches Training und geistige Entspannung zugleich (Bildquelle: @ McKINLEY)

Heilbronn, 21. September 2015. Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit zum Wandern: Bunte Wälder, die letzten warmen Sonnenstrahlen und reife Früchte überall machen Touren zum Naturerlebnis. Die gemäßigte Bewegung beim Wandern ist dabei körperliches Training und geistige Entspannung zugleich. Für eine gelungene Tour braucht man vor allem eines: den richtigen Schuh. McKINLEY gibt einen Überblick, welcher Schuh für welches Terrain geeignet ist.

Wandern für Körper und Geist
Um vom stressigen Alltag Abstand zu bekommen eignet sich kaum eine Freizeitbeschäftigung so gut wie Wandern. Ob Alt oder Jung – alle können die Natur bei einer ausgiebigen Wanderung genießen. Die frische Luft und das Naturerlebnis sorgen für Entspannung. Ganz nebenbei ist Wandern aber auch ein ideales Training. Je nach Gelände und Geschwindigkeit kann die Intensität der Tour reguliert werden, sodass jeder auf seine Kosten kommt.

In die Schuhe, fertig, los
Für Wandertouren braucht man vergleichsweise wenig Ausrüstung. Am wichtigsten sind bequeme Schuhe, die an die Anforderungen der Tour angepasst sind. Bei schlechtem oder unbeständigem Wetter hält eine Funktionsjacke wie die Cordoba von McKINLEY Wind und Regen ab. Die Funktionsjacke ist mit einem ZIP-IN-System ausgestattet. Eine Isolationsjacke, eine Weste oder eine Fleecejacke kann damit zusätzlich in die Jacke eingezippt werden – und man ist auch bei kühleren Temperaturen noch trocken und warm unterwegs. Bei längeren Touren sollte man außerdem einen Rucksack mit etwas Verpflegung dabei haben.

In Ruhe anprobieren
Um den perfekten Outdoor-Schuh zu finden, muss man vor allem eins investieren: Zeit. Es empfiehlt sich, die Schuhe beim Fachhandel zu kaufen. Neben professioneller Beratung hat man hier die Möglichkeit, verschiedene Modelle an- und auf speziellen Teststrecken direkt auszuprobieren. Die Teststrecken zeigen, wie sich der Schuh auf unebenem Untergrund anfühlt und wie sich der Fuß im Schuh bei steilen An- und Abstiegen verhält. Haben die Zehen ausreichend Platz? Sitzt die Ferse fest im Schuh?
Mit dem INTERSPORT SCHUH COACH haben Fachhändler zusätzlich die Möglichkeit, den Fuß und die Bewegung beim Gehen zu analysieren. Die persönliche Gangart und die individuelle Fußform fließen so in die Auswahl des geeigneten Schuhs mit ein. Spezielle Einlegesohlen sorgen – neben dem aktiven Einlaufen des Schuhs – für den Feinschliff.

Auf den Einsatz kommt es an
Multifunktionsschuh oder Wanderstiefel – die Auswahl in den Geschäften ist riesig. Damit jeder den richtigen Schuh für sich findet, sollte er zunächst entscheiden, zu welchem Zweck er den Schuh benötigt. Ist man vor allem auf befestigten Wegen unterwegs? Oder geht es auch mal querfeldein? Wird der Schuh in alpinem Gelände getragen und muss auch auf Geröll und Stein festen Halt finden?

Allroundtalent Multifunktionsschuh
Beim Spaziergang, im Alltag oder auf Reisen: Multifunktionsschuhe sind echte Allroundtalente. Sie sind im Vergleich zu Wanderschuhen relativ leicht, sorgen mit ihrer festen Sohle aber für guten Grip. Das ist wichtig, wenn man längere Strecken zu Fuß zurücklegt, oder jetzt im Herbst, wenn Regen und Laub die Straßen rutschig machen. Halbhohe Multifunktionsschuhe lassen dem Fuß viel Bewegungsfreiheit und sind deshalb besonders angenehm zu tragen. Einige Modelle, wie zum Beispiel der San Martino von McKINLEY, sehen fast aus wie ein Sneaker und sind deshalb jeden Tag die richtigen Begleiter.

Fester Halt mit Wanderstiefeln
Wanderstiefel sind immer dann empfehlenswert, wenn man abseits befestigter Wege unterwegs ist. Wanderschuhe sind knöchelhoch, das stützt den Fuß und minimiert das Risiko, auf unebenem Gelände umzuknicken. Die komfortable Variante von Wanderstiefeln sind sogenannte Multifunktionsstiefel wie der Nago Mid von McKINLEY. Der Schuh ist mit einer Aquamax-Membrane ausgestattet, die vor Nässe schützt und gleichzeitig die Atmungsaktivität gewährleistet. Die abriebfeste Vibram-Außensohle sorgt für Halt auf unbefestigten Wegen. Wer auch in alpinem Gelände unterwegs ist, sollte auf Stiefel mit einem festeren Schaft achten. Mit diesen Trekkingstiefeln ist man auch auf Geröll sicher unterwegs.

Socken für Komfort
Spezielle Wandersocken sorgen bei jeder Tour für Komfort im Schuh. Die Funktionssocke Maccallo von McKINLEY hat zum Beispiel am Schienbein, der Achillessehne und am Ballen- und Zehenbereich Polsterungen, um Blasen und Druckstellen zu verhindern. Durch das anatomisch geformte Links/Rechts-Fußbett können die Socken faltenfrei getragen werden. Das atmungsaktive Material sorgt für den Abtransport von Feuchtigkeit.

Diese Presseinformation im Word-Format sowie Bildmaterial finden Sie zum Download in unserer digitalen Pressemappe unter http://pressemappe.mckinley.panama-pr.de

Über McKINLEY
McKINLEY ist die Outdoor-Marke von INTERSPORT, der größten mittelständischen Verbundgruppe im weltweiten Sportfachhandel. 1984 eingeführt, hat sich die Marke in über 30 Jahren im Outdoor-Markt fest etabliert. Das McKINLEY-Produktsortiment umfasst heute alle Bereiche: von der Bekleidung über Rucksäcke und Schuhe bis zu Zelten und Schlafsäcken. McKINLEY-Produkte werden exklusiv über den INTERSPORT-Fachhandel vertrieben. Der Einsatz innovativer Materialien und Technologien sowie ein hoher Anspruch an Funktionalität, Bequemlichkeit und Design der Produkte zeichnet die Marke aus. Namenspate für unsere Marke war der Mount McKinley in Alaska, mit 6.168 Meter der höchste Berg Nordamerikas und einer der Seven Summits. Seit dem 30. August 2015 heißt der Berg nun offiziell wieder Denali. Der amerikanische Präsident Barack Obama hat damit den ursprünglichen Namen des Berges auch als den offiziellen Namen anerkannt. Seine Besteigung stellt höchste Ansprüche an Mensch und Material – Ansprüche, die McKINLEY seit 1984 erfüllt. http://www.mckinley.de

Über INTERSPORT in Zentraleuropa
Seit 2013 sind die deutsche und österreichische INTERSPORT ein Verbund. Mit über 1.500 Verkaufsstellen, die einen Umsatz von 2,85 Milliarden Euro erzielen, ist INTERSPORT Deutschland weltweit die erfolgreichste mittelständische Verbundgruppe im Sportfachhandel. Sie besitzt zudem die INTERSPORT-Lizenz in Polen und ist an der INTERSPORT Polska S.A. beteiligt. INTERSPORT Österreich ist mit mehr als 250 Geschäften die bekannteste Sportfachhandels-Marke in Österreich. Sie lizenziert zudem die Märkte in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Innerhalb der INTERSPORT-Gruppe setzen über 1.800 Geschäfte in sechs Ländern in Zentraleuropa knapp 3,4 Milliarden Euro um.
http://www.intersport.de

Firmenkontakt
McKINLEY
Michael Steinhauser
Wannenäckerstraße 50
74078 Heilbronn
07131 288 0
msteinhauser@intersport.de
http://www.mckinley.de

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Tamara Stegmaier
Eugensplatz 1
70184 Stuttgart
0711 664 75 97 12
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Pin It on Pinterest

Share This