Anlässlich des Welttierschutztages ruft der Essener Gesundheitsprodukte- und Nahrungsergänzungsmittelhersteller Natura Vitalis zu einer besonderen Spendenaktion vor Ort auf.

Natura Vitalis unterstützt Tierschutzverein Groß-Essen

Natura Vitalis stellt seit mehr als 15 Jahren Gesundheitsprodukte auf rein natürlicher Basis her.

Dass Natura Vitalis soziales Engagement wichtig ist, hat das Essener Unternehmen bereits im Frühling bewiesen, als es kurzfristig eine Spendenaktion für die Opfer des Erdbebens in Nepal ins Leben gerufen hatten. Damals hatte der Hersteller natürlicher Gesundheitsprodukte und Nahrungsergänzungsmittel einen Teil der Erlöse aller verkauften Natura Vitalis-Produkte für Nepal einbehalten und den Endbetrag dann noch einmal aufgestockt. 5000 Euro waren auf diese Weise zusammengekommen, um damit schnell und unbürokratisch vor Ort helfen zu können.

Ganz lokal ist das nächste Spendenprojekt des Unternehmens angesiedelt. “Am 4. Oktober ist Welttierschutztag. Anlässlich dieses Datums sammeln wir für das Albert-Schweitzer-Tierheim des Tierschutzvereins Groß-Essen”, sagt Siegfried Deleske, Geschäftsführer des vom bekannten Tele-Shopping-Moderator Frank Felte gegründeten Unternehmens. “Diese Aktivität vor Ort ist uns sehr wichtig, um unserer unternehmerischen Verantwortung gerecht zu werden. Und mit dem Tierschutzverein Groß-Essen haben wir einen renommierten Partner an unserer Seite, bei dem wir den seriösen Einsatz der Spendengelder absolut gewährleistet wissen.” Im Albert-Schweitzer-Tierheim kümmern sich ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter unter anderem um Tiere, die von ihren Haltern nicht mehr versorgt werden können oder auch einfach ausgesetzt wurden.

Die Sammelaktion von Natura Vitalis beginnt am 28. September und läuft bis zum 4. Oktober. Von jedem Produkt, das in diesem Zeitraum im Online-Shop www.naturavitalis.de bestellt wird, spendet das Unternehmen 50 Cent. “Auch wenn die natürliche Gesundheit des Menschen bei uns im Mittelpunkt steht und unsere Produkte genau darauf ausgerichtet sind, sind uns die Tiere genauso wichtig. Deren Wohlergehen liegt uns am Herzen, weshalb wir im Rahmen des Welttierschutztages den Tierschutzverein Groß-Essen mit seinem Albert-Schweitzer-Tierheim gerne unterstützen”, sagt Siegfried Deleske.

Die Gesundheit der Menschen ist die Leidenschaft von Natura Vitalis. Unter dem Motto “natürlich gut” stellt das Essener Unternehmen Natura Vitalis seit mehr als 15 Jahren Gesundheitsprodukte auf rein natürlicher Basis her, um so Wohlergehen und Wohlbefinden zu fördern und langfristig zu erhalten. Die Bandbreite ist groß: Natura Vitalis, das zu den führenden Herstellern in diesem Segment in ganz Deutschland gehört und vor allem durch Gründer und Inhaber Frank Felte aus dem TV bekannt ist, bietet die passenden Produkte für so gut wie alle Anwendungsbereiche, von der Nahrungsergänzung bis hin zu Hyaluron-Gels und -Kapseln zur Behandlung von Falten. Ein traditioneller Schwerpunkt ist die vitalstoffreiche Mikroalge Spirulina. Die Algen werden aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften mittlerweile bei der Raumfahrtbehörde NASA eingesetzt. Natura Vitalis war das erste Unternehmen, das Spirulina, dieses “Kraftwerk der Natur”, eingesetzt hat und kultiviert die Alge auf einer eigenen Farm. Natura Vitalis ist ein offizieller Partner des “GOGREEN”-Programms und trägt damit aktiv zum Klimaschutz bei. Weitere Informationen auf www.naturavitalis.de.

Kontakt
Natura Vitalis GmbH
Dr. Patrick Peters
Adlerstraße 29
45307 Essen
0170 5200599
patrick.peters@naturavitalis.com
http://www.naturavitalis.de

Pin It on Pinterest

Share This