Ab sofort hat die NFVK AG aus Stralsund die Monuta Trauerfall-Vorsorge, eine Sterbegeldversicherung mit Bestattungsorganisation, als neues Produkt in ihr Portfolio aufgenommen.

Monuta ist neuer Partner der NFVK AG in Stralsund

Hauptsitz der NFVK AG in Stralsund

Ab sofort hat die NFVK AG (Nordisches Finanz- und Versicherungskontor AG, Stralsund) die Monuta Trauerfall-Vorsorge, eine Sterbegeldversicherung mit Bestattungsorganisation, als neues Produkt in ihr Portfolio aufgenommen.
Mit einer Monuta Trauerfall-Vorsorge sichern Sie sich einen würdevollen Abschied ganz nach Ihren Wünschen und entlasten Ihre Angehörigen finanziell oder auf Wunsch auch organisatorisch. Haben Sie einmal das Abschiednehmen geregelt, können Sie befreit das Leben genießen.

Existenzielles Risiko
Eine Bestattung kostet durchschnittlich 6.000 EUR – eine Summe, die nicht jeder frei zur Verfügung hat. Hinzu kommt: Seit 2004 leisten Krankenkassen kein Sterbegeld mehr. Das bedeutet, dass jeder selbst vorsorgen muss, damit nicht die Kinder oder Angehörigen für die Kosten aufkommen müssen. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig vorzusorgen. Und einmal getan – müssen Sie sich um nichts mehr kümmern.

Mit Weitsicht alles gut regeln
Die Trauerfall-Vorsorge erleichtert es Ihnen, über die letzte Ruhe zu entscheiden. Denn Sie haben die beste Möglichkeit Ihren Abschied ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. Handeln Sie mit Weitsicht und sichern Sie sich den wichtigen Schutz der Trauerfall-Vorsorge. Durch diese sind Ihre Bestattungskosten abgesichert und Ihre Angehörigen verfügen über die notwendigen Mittel, um einen Abschied in Ihrem Sinne zu gestalten.

Je früher eine Trauerfall-Vorsorge abgeschlossen wird desto geringer der Beitrag. Viele Menschen entscheiden sich bereits in jungen Jahren für die Trauerfall-Vorsorge. Einmal getan ist alles erledigt für ein gutes Gefühl zu Lebzeiten. Ältere Menschen nutzen die Trauerfall-Vorsorge um Kinder und Angehörige zu entlasten und um eine sichere Rücklage zu schaffen, die als Versicherungsleistung in voller Höhe verfügbar ist. In jedem Fall profitieren Sie von besonders günstigen Prämien, die wir Ihnen, z.B. durch Europas Spezialist für die Trauerfall-Vorsorge, die Monuta Versicherung bieten können.

Zu allen Fragen rund um das Thema Trauerfall-Vorsorge und Sterbegeldversicherung stehen Ihnen die Berater der NFVK AG kompetent zur Seite. Nehmen Sie zur Planung eines Beratungstermins bitte Kontakt mit unserer NFVK Zentrale in Stralsund oder über unsere Internetseite: http://www.nfvk.de auf und vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin.

Das Nordische Finanz- und Versicherungskontor (NFVK AG) wurde am 01.11.1996 als Mehrfachagenturverbund in der Hansestadt Stralsund gegründet. Die Eheleute Daria und Mario Aleks bilden zusammen mit ihrem Sohn Benjamin Aleks den heutigen Vorstand des Unternehmens, das im Juli 2008 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde.

Der Hauptsitz der NFVK AG (Nordisches Finanz- und Versicherungskontor AG) ist in Stralsund. Dort befinden sich neben der allgemeinen Verwaltung die Abteilungen für Marketing und elektronische Datenverarbeitung sowie der Servicebereich. Hier arbeitet der Innendienst zur Unterstützung der Vermittler. Die zwölf weiteren Niederlassungen in den neuen und alten Bundesländern dienen als Anlaufpunkt und Büro für die regional eingesetzten Vermittler.

Kontakt
NFVK AG – Nordisches Finanz und Versicherungskontor AG
Daria Aleks
Jungfernstieg 4a
18437 Stralsund
03831 28 66-0
03831 28 66-19
info@nfvk.de
http://nfvk.de/

Pin It on Pinterest

Share This