Mehr Wohnraum im Geschossbau

Der „Unipor WS09 Coriso“-Mauerziegel überzeugt auch in schlanken Wänden.

Massive monolithische Wände lassen sich jetzt auch im Geschossbau in schlanker Version ausführen. Möglich macht es der Mauerziegel “Unipor WS09 Coriso”, wie jetzt die erweiterte Zulassung des Deutschen Institutes für Bautechnik (DIBt., Z-17.1-1066) bestätigt. Ihr zufolge zeigt der rein mineralisch gefüllte Mauerziegel seine bauphysikalischen Qualitäten bereits ab einer Wandstärke von 30 Zentimetern. Mit einem Wärmeleitwert von 0,09 W/(mK) ermöglicht der Unipor WS09 Coriso hier einen U-Wert von 0,27 W/(m2K) – und das ohne Zusatzdämmung der Außenwände (WDVS). Zugleich erfüllt er mit Rw,Bau,ref = 48,4 Dezibel die hohen Schallschutzanforderungen im mehrgeschossigen Wohnungsbau. Speziell ausgeprägte Stege sorgen dabei für die gewohnt hohe Tragfähigkeit des Mauerwerkes. “Mit dem Unipor WS09 Coriso in einer Wandstärke von 30 Zentimeter lässt sich mehr Wohnraum auf gleichem Baugrund errichten. Das macht ihn insbesondere für den Geschosswohnungsbau wirtschaftlich interessant”, erklärt Unipor-Geschäftsführer Dr.-Ing. Thomas Fehlhaber. Zudem erweist sich der Wandbaustoff als besonders brandsicher: Sowohl der Ziegel als auch seine mineralische Dämmstoff-Füllung sind nach Baustoffklasse A1 als “nicht brennbar” klassifiziert. Weitere Informationen zum “Unipor WS09 Coriso” erhalten Planer und Investoren direkt bei der Unipor-Geschäftsstelle in München – bestellbar per Telefon (089-74986780) oder E-Mail (marketing@unipor.de).

Unipor WS09 Coriso:
Wärmeleitwert W/(mK): 0,09
U-Wert Außenwand W/(m2K): 0,28*; 0,23*; 0,20*
Wandstärke in cm: 30; 36,5; 42,5
Steindruck-Festigkeitsklasse: 10
Zulässige Druckspannung MN/m2: 1,4
Baustoffklasse DIN 4102-4: A1
Schallschutz in dB RW,Bau,ref: 48,4 (bei 30 cm)
Rohdichteklasse: 0,80
*mit Leichtputz Typ II, 2,5 cm

Dieser Text ist auch online abrufbar unter: www.unipor.de (http://www.unipor.de/presse/mehr-wohnraum-im-geschossbau) (Rubrik: Presse) oder unter: www.dako-pr.de (http://www.dako-pr.de/service/pressemitteilungen/news-details/article/mehr-wohnraum-im-geschossbau.html) (Rubrik: Service).

Die Unipor-Ziegel-Gruppe ist ein Verbund von neun mittelständischen Mauerziegel-Herstellern, die an 13 Standorten in Deutschland Mauerziegel produzieren – mit einem bundesweiten Marktanteil von rund 25 Prozent. Mauerwerksprodukte der Marke “UNIPOR” gibt es für den gesamten Hochbau – von hoch wärmedämmenden Außenwand-Ziegeln bis zu Schwer-Ziegeln aus gebranntem Ton. Sie werden überwiegend für das klassische Eigenheim sowie im mehrgeschossigen Wohnungsbau eingesetzt. Das Produktprogramm, ergänzt durch eine umfassende Bauberatung, wird als “UNIPOR Ziegel System” angeboten.

Firmenkontakt
UNIPOR Ziegel Gruppe
Dr. Thomas Fehlhaber
Landsberger Str. 392
81241 München
089-74986780
marketing@unipor.de
http://www.unipor.de

Pressekontakt
dako pr corporate communications
Corinna Wellnitz
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen
02 14-20 69 10
c.wellnitz@dako-pr.de
http://www.dako-pr.de

Pin It on Pinterest

Share This