megabus.com ernennt neuen General Manager für München

Billy Ferguson, General Manager bei megabus.com in München

megabus.com, (http://deeu.megabus.com/) Europas führender Anbieter für preisgünstige Fernbusreisen, gibt heute offiziell den Namen des neuen General Manager für den Standort München bekannt. Billy Ferguson übernimmt den Posten von seinem Vorgänger Marcin Leszczyk, der nach seiner einjährigen Tätigkeit für megabus.com in Deutschland innerhalb des Unternehmens nach Großbritannien wechselt.

Billy Fergusons neuer Arbeitsplatz befindet sich nach seinem Umzug aus Schottland am megabus.com-Depot in Feldkirchen bei München. Seine Karriere bei der Stagecoach Group, der Muttergesellschaft von megabus.com, begann er im Januar 2003 im Alter von 19 Jahren als Shuttle-Fahrer in Glasgow. Später wurde er Busfahrer bei Stagecoach West Scotland und übernahm danach weitere Aufgaben, unter anderem als Relief Street Controller, Depot Controller, Forward Allocator, Depot Supervisor und schließlich Assistant Operations Manager in Glasgow. Auch als Stagecoach während der Olympischen und Paralympischen Spiele 2012 in London und bei den Commonwealth Games 2014 am Transportservice beteiligt war, übernahm Billy eine tragende Rolle.

Im Hinblick auf seine neue Arbeitsstelle sagt Billy Ferguson: “Auf mich wartet eine großartige neue Herausforderung, und es ist eine aufregende Zeit für megabus.com. München ist eine tolle Stadt und ich freue mich schon sehr auf die Zeit dort. Ich freue mich auch darauf, an die bisherigen Erfolge von megabus.com in Deutschland anzuknüpfen und hoffe, dass unsere günstigen Preise und unser guter Service in Zukunft noch mehr Menschen überzeugen.”

Edward Hodgson, Managing Director bei megabus.com: “Ich gratuliere Billy ganz herzlich zu seiner Beförderung und möchte gleichzeitig Marcin für seine harte Arbeit während des letzten Jahres danken, als unser Streckennetz in Deutschland an den Start ging. Wir freuen uns, dass unsere Services als einziges Busunternehmen in Europa, das Reisen für 1EUR* anbietet, so beliebt sind.”

In Deutschland betreibt megabus.com ein Streckennetz mit insgesamt 16 Reisezielen und bietet sowohl inländische Verbindungen als auch internationale Routen nach Frankreich, Belgien, Spanien und Großbritannien an. Am Standort München, wo megabus.com mit lokalen Unternehmen wie Josef Ettenhuber und AGK truck and bus zusammenarbeitet, und am Standort Hannover sind insgesamt 50 Mitarbeiter angestellt.

Die Preise für Reisen mit megabus.com beginnen schon bei 1EUR*. Alle Services werden mit top-modernen Fahrzeugen betrieben, die mit gratis WLAN, Steckdosen, Klimaanlage und Toiletten ausgestattet sind.

megabus.com ist Teil der schottischen Stagecoach Group und seit 2003 aktiv. 2006 hat megabus.com von Großbritannien aus in die USA und 2012 auf das europäische Festland expandiert. Das europäische megabus.com-Netzwerk umfasst mittlerweile fast 150 Reiseziele, darunter Berlin, München, Hamburg, Frankfurt/Main, Köln, London, Manchester, Glasgow, Edinburgh, Paris, Amsterdam, Brüssel, Lyon, Toulouse, Barcelona, Lille, Luxemburg, Rom, Mailand und Neapel.

Jedes Jahr befördert megabus.com mehr als 15 Millionen Reisende durch Europa und Nordamerika. Die Anzahl der Passagiere, die das wachsende europäische Streckennetz von megabus.com nutzen, ist im letzten Jahr um 330% gestiegen. Der Durchschnittspreis für eine Fahrt mit megabus.com auf dem europäischen Festland liegt derzeit bei ca.10EUR*.

Die megabus.com-Webseite ist auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Holländisch abrufbar. Die Services sind besonders beliebt bei Familien, Studenten und Touristen, die Wert auf kostenbewusstes Reisen legen, um am Zielort mehr Geld in der Reisekasse übrig zu haben.

Um mehr über das Angebot von megabus.com zu erfahren, besuchen Sie uns auch auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter.

* Alle Buchungspreise zzgl. 50c Buchungsgebühr

Über megabus.com
megabus.com wurde 2003 in Großbritannien gegründet und erweiterte seine Services 2006 nach Nordamerika. In der Folge wurden Belgien, Frankreich, die Niederlande und Deutschland an das Netz angebunden, sowie ein Service nach Barcelona, der sich großer Beliebtheit erfreut. Alle europäischen Reiseziele werden täglich und die Strecken nach Großbritannien werden Tag und Nacht angefahren. Eine Umsteigemöglichkeit in der London Victoria Coach Station verbindet verschiedene Ziele in Schottland und England. Die Webseiten von megabus.com sind auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Holländisch abrufbar. Der Erfolg von megabus.com schuf in Großbritannien und Europa bis heute mehr als 500 Arbeitsplätze und 1000 weitere Stellen in Nordamerika.

Stagecoach Group
Stagecoach Group ist ein führender Anbieter von internationalen öffentlichen Transportmitteln. Das Unternehmen hat einen umfangreichen Betrieb in Großbritannien, den USA und Kanada und beschäftigt derzeit ca. 35.000 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
megabus.com
Lindsay Reid
10 Dunkeld Road
PH1 5TW Perth
01738 442111
lindsay.reid@stagecoachgroup.com
http://www.megabus.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Pin It on Pinterest

Share This