Markus Schaffer verantwortet Key Account Austria für Remmert

07.10.2015 | Verschiedenes

Markus Schaffer verantwortet Key Account Austria für Remmert

Markus Schaffer (39) ist neuer Key Account Manager Austria der Friedrich Remmert GmbH. Ab sofort ist der Österreicher für den Vertrieb in seinem Heimatland und für die Betreuung der Remmert- Kunden vor Ort zuständig. Sein Know-how bringt der studierte Maschinenbauer aus über zehn Jahren Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau mit. Vom Standort Graz aus will er die Expansion des Langgut- und Blechlagerexperten weiter vorantreiben.

Den österreichischen Markt analysieren, verborgene Potenziale aufdecken und neue Kunden gewinnen: Die Aufgaben von Markus Schaffer sind vielfältig und der Markt in Österreich vielversprechend. Denn dort sind nicht nur zahlreiche bedeutende Maschinenbauunternehmen ansässig, auch die guten Import- und Exportbedingungen machen das Land für Remmert interessant. Mit der neu geschaffenen Position des Key Account Managers Austria stellt der Langgut- und Blechlagerexperte seinen Kunden in Österreich für sämtliche Anliegen einen erfahrenen Ansprechpartner zur Seite. Während seiner vergangenen Tätigkeiten in der Investitionsgüterindustrie und im Zusammenhang mit beratungsintensiven Produkten hat er bereits umfassende Erfahrungen im strategischen Aufbau von Vertriebsstrukturen gesammelt. „Ziel ist es, das Wachstum von Remmert weiter voranzutreiben“, sagt der studierte Maschinenbauer Schaffer. „Meine Aufgabe besteht deshalb darin, die Marke Remmert in Österreich zu etablieren und die Bekanntheit des Unternehmens zu steigern, um dann weitere Märkte, zum Beispiel in Tschechien und der Slowakei, strategisch zu erschließen.“

additiv pr ist eine der erfahrensten inhabergeführten PR-Agenturen in den B2B-Bereichen Industrie- und Investitionsgüter, Logistik und Stahl. Arbeitsschwerpunkte der Agentur sind strategische PR-Beratung, klassische Fachpressearbeit, Media Relations, Corporate Publishing und Online-PR. Im Bereich B2B-Kommunikation im Umfeld von Industriefachmessen verfügt die Agentur über langjähriges, fundiertes Know-how. Viele der 30 Kunden nehmen regelmäßig an unterschiedlichen Fachmessen teil. Auf der Referenzliste der PR-Agentur finden sich namhafte Unternehmen, dazu zählen bspw. SCHMOLZ + BICKENBACH, Goodman, Remmert, Ehrhardt + Partner, Egemin, DAIFUKU Europe, UNITECHNIK, Rückle, Schöler Fördertechnik sowie SteelTec.

Kontakt
additiv pr GmbH & Co. KG
Jochem Blasius
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
02602/950990
info@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de