Erste Messenger-App, die mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erhöhte Sicherheit für Chatinhalte bietet – auch für die Desktop-Anwendung

LINE stellt Letter Sealing-Funktion für erhöhte Sicherheit vor

Berlin, Deutschland – 13. Oktober 2015 – LINE, die kostenlose Free Call- und Messaging-App, hat die neue Sicherheitsfunktion Letter Sealing eingeführt. Die Funktion umfasst ein leistungsstarkes Sicherheits-Upgrade, das die Nachrichten von Nutzern gegen unautorisierten Zugriff Dritter während der Nachrichtenübertragung schützt. Letter Sealing wird für Nachrichten verwendet, die nicht nur zwischen Smartphones, sondern auch über die PC-Anwendung von LINE sowohl für Windows als auch Mac OS X ausgetauscht werden. Mit Letter Sealing ist LINE die erste Messaging-App, die ein solch fortgeschrittenes Maß an Sicherheit über mehrere Geräte und Plattformen hinweg bietet.

Letter Sealing ist mit LINE 5.3.0 oder höher für iOS und Android verfügbar und ermöglicht ein stärkeres Verschlüsselungssystem für die Kommunikation, welches auch als Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bezeichnet wird. Bei dieser Methode der sicheren Kommunikation wird eine nicht zu knackende Verschlüsselung hergestellt, indem Chat-Inhalte mit Hilfe eines Schlüssels in kleinen “Teilstücken” versendet werden. Der Schlüssel wird dabei nur auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und nicht auf einem zentralen Server. Durch das fortschrittliche Sicherheitssystem ist es technisch unmöglich, dass Chat-Inhalte auf dem Server oder von Dritten eingesehen werden können. Zunächst wird die Funktion für One-to-One-Chats und die Standortmitteilung angewendet. Letter Sealing wird aber auch bald für andere Funktionen und Geräte verfügbar sein. Die volle Verschlüsselung ist dann erreicht, wenn beide Chat-Teilnehmer die Letter Sealing-Funktion auf ihrem Gerät aktiviert haben. Die Funktion ist für Android-Nutzer mit einem bei LINE angemeldeten Gerät standardmäßig aktiviert. Für Android-Nutzer mit mehreren Geräten und iOS-Nutzer wird die Funktion zukünftig auch als Standard aktiviert sein. Zurzeit können Nutzer die Funktion manuell in den Einstellungen aktivieren.

Letter Sealing ist die neueste Ergänzung zu der großen Anzahl an Sicherheitsfunktionen und -programmen von LINE, die bereits ein hohes Sicherheitsniveau bieten. Private Chat, eine Verschlüsselungsfunktion des Messengers mit Timer, und eine vierstellige PIN-Sperre sind nur zwei Beispiele für verfügbare Sicherheitsoptionen. LINE hat vor kurzem außerdem das LINE Bug Bounty Programm gestartet, um Nutzerberichte über jegliche System-Schwachstellen zu erhalten und diese zeitnah beheben zu können. Seit März wurde das starke Engagement von LINE im Hinblick auf die Nutzersicherheit mit dem weltweiten Sicherheitszertifikat SOC2, SOC3 sowie SysTrust belegt.

LINE wird weiterhin kontinuierlich danach streben, sein erstklassiges Sicherheitssystem zu verbessern, um die weltweit sicherste Kommunikationsplattform bieten zu können.

Die LINE Corporation hat ihren Hauptsitz in Japan. Sie entwickelt und betreibt die LINE-App für Smartphones. Seit ihrer Einführung im Juni 2011 wurde die LINE-App zum globalen Service, der in 230 Ländern verwendet wird. In 60 Ländern steht sie sogar auf Platz 1 in der Kategorie der kostenlosen Apps. Mit LINE können Nutzer kostenlos Nachrichten verschicken, an nur eine Person oder in Gruppen-Chats. Außerdem bietet LINE kostenlose Inlands- und internationale (Video-)Anrufe an, sowie eine Vielzahl sozialer Elemente. Dazu gehören lustige, ausdrucksstarke Sticker, eine Timeline und weitere Apps, wie unter anderem die LINE Spiele-Apps und LINE camera zur Bildbearbeitung. LINE verfügt über den höchsten verfügbaren Sicherheitsstandard. Zusätzlich bietet LINE eine End-to-End-Verschlüsselung für private Chats. Weitere Informationen unter http://line.me/de.

Firmenkontakt
LINE Corporation c/o Hill+Knowlton Strategies
Jennifer Oborny
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+49 69 973 62 45
linedeutschland@hkstrategies.com
http://line.me/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Jennifer Oborny
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+49 69 973 62 45
linedeutschland@hkstrategies.com
http://hkstrategies.de

Pin It on Pinterest

Share This