LH Healthy Life Co., Ltd. hat einen Fieberdetektor auf den Markt gebracht, der automatisch die Körpertemperatur misst, wenn sich eine Person bis auf einen Meter nähert, und die Person per Stimme informiert. Um die Ausbreitung der Corona zu verhindern, wird die Körpertemperatur an Orten gemessen, die von Personen häufig betreten werden. Insbesondere werden persönliche Informationen und die Körpertemperatur in den meisten großen Einrichtungen, in denen viele Menschen zusammenkommen, wie z.B. in öffentlichen Einrichtungen, Banken und Schulen, aufgezeichnet. Für solche Gelegenheiten werden hauptsächlich ein berührungsloses Hautthermometer, das die Temperatur der Stirn misst, und eine Wärmebildkamera verwendet, die die Körperwärme aus einer Entfernung von 1 bis 2 Metern überprüfen kann. Das berührungslose Thermometer hat den Vorteil, dass es preiswert ist, aber es ist für den Benutzer umständlich und der Besucher kann sich unwohl fühlen. Andererseits haben Wärmebildkameras ohne solche Unzulänglichkeiten den Vorteil, dass sie Fieber aus einer Entfernung (1 bis 2 Meter) kontrollieren können. Ihr hoher Preis erschwert jedoch eine schnelle Kaufentscheidung, was ihr großer Nachteil ist. Darüber hinaus machen Wärmebildkameras mitunter Bilder von Unterwäsche von Frauen, und eine solche mögliche Verletzung der Privatsphäre wird ebenfalls als zusätzlicher Nachteil genannt.

Febris.EYE verhandelt derzeit aktiv mit dem Busverband. Dichte Räume, wie z.B. Busse, sind Orte, an denen die Ausbreitung von Covid-19 wahrscheinlich ist. In der aktuellen Diskussion geht es darum, die Ausbreitung von Corona zu verhindern, indem Febris.EYE am Eingang des Busses installiert wird und die Körpertemperatur vor dem Einsteigen berührungslos gemessen wird. Darüber hinaus eignet es sich sehr gut für die Installation am Eingang von Orten, die eine hohe Bevölkerungsdichte aufweisen oder die von einer großen Anzahl von Menschen besucht werden, wie Restaurants, Cafés, Schulen, Büros und Militäreinheiten.

Eine der Stärken von Febris.EYE liegt darin, dass es die Temperatur des Gesichts oder des Körpers einer Person innerhalb von 1 Meter misst. Es gibt auch einen Modus, der die Temperatur der Handfläche in einem Abstand von 10 cm misst. Dabei handelt es sich um eine Funktion, die Personen berücksichtigt, die ihr Gesicht oder ihren Körper nur ungern freilegen, und die am Eingang verschiedener Orte installiert werden kann, um einfach benutzt zu werden.

Febris.EYE, das vom Global Fever Free Project träumt, zitiert das lateinische Wort Febris, das Fieber bedeutet, um den Ausdruck “Augen, die Hitze sehen” zu komponieren. Dies ist die Philosophie von LH Healthy Life, die die Ausbreitung der Corona auf der ganzen Welt verhindern will. Das Unternehmen erklärt, dass das Produkt entwickelt wurde, um die Qualen vieler Ladenbesitzer zu lindern, die an der Corona leiden.

Febris.EYE, das von LH Healthy Life Style Co., Ltd. herausgegeben wird, ist kostengünstig, da es nur die Hauptfunktionen zur Erkennung von Wärme aus einer Wärmebildkamera entnimmt und diese mit Febris.EYE.core, dem von der Firma selbst entwickelten Teil, kombiniert. Febris.EYE.core (Teil), der sich bereits das Urheberrecht gesichert hat, führt alle Funktionen unabhängig voneinander durch einfaches Anschließen der Stromquelle aus. Durch die Anwendung dieses Teils ist es möglich, verschiedene Geräte (Fingerabdruck-Erkennung, Türkamera, CCTV-Kamera usw.) mit einer Wärmedetektionsfunktion auszustatten. Laut einem Insider von LH Healthy Life Style Co., Ltd. befindet sich auch ein Nachfolgemodell mit einer eingebauten QR-Code-Erkennungsfunktion für epidemiologische Untersuchungen in der Entwicklung.

 

Nähere Informationen

 

Pressekontakt:

LH Healthy Life Co., Ltd
Hyun Jaeho
Tel: +82 10 6221 1924
E-Mail: hyun0121@gmail.com

https://youtu.be/egAZFHZoKcA

https://www.gobizkorea.com/user/goods/frontGoodsDetail.do?goods_no=GS2020082095256&ctgryCode=S0800100160000&upperCode=M0800100000000&goodsNms=Febris.EYE_Far-range-IR-thermometer&skwanSn=&speclKwanId=SPCCD0000625