LeanGame – Wie fit bist Du in Sachen Lean?

Lean Management durch Spielen lernen!

Sielst Du schon oder lernst Du noch?

Mit unserem neusten Angebot, unseren LeanGames, wollen wir Anfängern und Fortgeschrittenen, aber auch Profis die Möglichkeit bieten, sich spielerisch mit dem Thema Lean Management auseinanderzusetzen und weiterzubilden.
Hierzu haben wir das LeanBoardGame, das LeanCardGame und das LeanMemoGame entwickelt.

Bei unserem LeanBoardGame handelt es sich um ein klassisches Brettspiel. Das LeanCardGame hingegen ist Game mit je 16 FrageKarten zu unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und 16 JokerKarten. Zur Überprüfung der Antworten enthält dieses LeanGame ein umfangreiches AntwortBuch. Mit dem LeanMemoryGame ist es möglich, sich die Symbole für ein Wertstromdiagramm einzuprägen.

Wir haben uns ganz bewusst für sogenannte OffLineGames entschieden, denn am besten werden unsere Games mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Abteilungen wie zum Beispiel aus dem Controlling, der Fertigung und Montage oder mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Konstruktion gespielt – und dies sogar während der Arbeitszeit. Denn vor allem wollen wir damit auch erreichen, dass der Bezug zur eigenen Unternehmensrealität hergestellt wird. Jedes unserer Games ist daher auf eine maximale Spieldauer von 45 Minuten ausgelegt.

Mittlerweile ist dazu auch die entsprechende Webseite dazu freigeschaltet. Unter www.lean-game.de (http://www.leangame.de) gibt es neben ausführlichen Informationen zu den einzelnen LeanGames, einem kleinen LeanGame-Shop und Bildergalerien auch ein LeanTrainingslager. Dort haben wir ausgewählte Fragen in drei Blöcken a 10 Fragen bereitgestellt. So kann quasi im Vorfeld zu unseren LeanGames online trainiert werden.

Offiziell werden wir alle LeanGames erstmals auf dem IV. Symposium “Change to Kaizen – Denn Organisationen werden nie besser sein als ihre Mitarbeiter” (http://www.learning-factory.org/symposium) am 4. + 5. November in Viernheim bei Mannheim vorstellen. Dort werden die Teilnehmenden alle LeanGames ausgiebig spielen können.

Die learning factory Beratung & Training entstand aus gemeinsamen Trainings- und Beratungsprojekten von Angela Fuhr, Dr. Reiner Gosmann, Stefan Oldenburg, Matthias Brandt und Ralf Volkmer im Jahre 2006.
Durch die unterschiedlichen Erfahrungen im Beratungs- und Trainingssegment entwickelten sie 2007 das Motto “Change to Kaizen” und damit die Unternehmenssimulation “Fabrik im Seminarraum (FIS)”.
Mitte 2009 wurde learning factory Beratung & Training offiziell gegründet. Ende 2010 initiierte die learning factory Beratung & Training mit der Alliance Change to Kaizen ein Netzwerk aus heute 8 erfahrenen Beratern, Trainern und Coaches.

Heute gilt die learning factory Beratung & Training entsprechend ihres Leitbildes als zuverlässiger und kompetenter Partner für die Themen Lean Management und Lean Ledership für Organisationen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Kontakt
Learning Factory
Angela Fuhr
Verl. Triebstraße 20
68542 Heddesheim
06203936926
kontakt@learning-factory.de
http://www.learning-factory.org

Pin It on Pinterest

Share This