Was tun bei Stottern oder Lispeln?

Kinderlogopädie in Chemnitz

Logopädin Anne Klotzsche in Chemnitz.

Sprechstörung, Sprachstörung oder Sprachfehler: Wenn das Kind stottert oder lispelt ist professionelle Hilfe angeraten.

Sprech- oder Sprachstörungen, gemeinhin allesamt als “Sprachfehler” bezeichnet, können sowohl angeboren als auch durch eine unterentwickelte Sprechentwicklung bei Kindern und Jugendlichen auftreten. Ursächlich können aber auch Krankheiten des Gehörs oder Unfälle sein. Typische Sprachstörungen sind Stottern, Lispeln oder Stammeln. Die Praxis für Logopädie Anne Klotzsche in Chemnitz (http://www.logopaedie-klotzsche.de/kinderlogopaedie-in-chemnitz/) Markersdorf ist eine sehr gute Adresse, wenn es darum geht, Hörstörungen, Stimmstörungen Schluckstörungen oder Sprachstörungen (http://www.logopaedie-klotzsche.de) effektiv und nachhaltig zu behandeln.

Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen in Chemnitz

Die Logopädin behandelt bei Kindern insbesondere Sprachentwicklungsstörungen, Störungen der Aussprache und des Redeflusses, Störungen der Stimme und Schluckstörungen. “Mein Ziel ist es gerade bei den kleinen Patienten die natürliche Entwicklung des Kindes durch eine gezielte Förderung in Gang zu setzen. Dabei ist eine ganzheitliche therapeutische Herangehensweise bei Kindern sehr wichtig. Beispielsweise führen Störungen der Muskulatur im Gesichtsbereich oder Mundbereich häufig zu einer Fehlbildung der Zischlaute und zu Zahnfehlstellungen. Das natürliche Wachstum des Kiefers kann dadurch erheblich beeinträchtigt werden. Kinderlogopädie kann dieser Entwicklung entgegenwirken und die kieferorthopädische Behandlung somit unterstützen”, so Anne Klotzsche

Logopädie in Chemnitz (http://www.logopaedie-klotzsche.de/category/logopaedie-in-chemnitz/): Entwicklungsverzögerungen – häufige Ursache von Sprechstörungen

Häufig sind Entwicklungsverzögerungen Ursache von Sprechstörungen. Grundsätzlich ist die Aussprache gekennzeichnet durch falsch gebildete Laute, mangelnde Artikulationsgenauigkeit oder Artikulationsgeschwindigkeit des Sprechablaufes. Die Chemnitzer Logopädin Anne Klotzsche rät Eltern, Störungen wie Stottern oder Lispeln ernst zu nehmen. “Oft hilft eine frühe Diagnose mit einer anschließenden zielgerichteten Therapie.”

Bleiben Sprechstörungen unbehandelt, können sie unterschiedliche Störungen in ganz anderen Bereichen nach sich ziehen. So kann die Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes stark beeinträchtigt werden. Nicht selten treten psychische Störungen auf. Eine Lese-Rechtsschreibschwäche kann auch die Folge einer Sprachentwicklungsstörung sein. Vor jeder Therapie wird in der Logopädiepraxis in Chemnitz die Sprechstörung des Kindes vor dem Hintergrund des Entwicklungsstandes ausführlich diagnostiziert. Nach einer Beratung der Eltern wird im Rahmen einer Einzeltherapie das Kind behandelt. Tägliche Übungen und Sprachvorbilder unterstützen die Therapie.

Im Laufe eines Lebens können aus den unterschiedlichsten Gründen Schwierigkeiten mit dem Sprechen, der Sprache, der Stimme oder mit dem Schlucken bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen entstehen. Hauptziel der logopädischen Therapie in Chemnitz ist die Erhaltung, der Aufbau und die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit unserer Patienten. Um diese Probleme besser zu bewältigen, kann meine Hilfe in Anspruch genommen werden.

Kontakt
Logopädie Chemnitz / Anne Klotzsche
Anne Klotzsche
Alfred-Neubert-Str. 1
09123 Chemnitz
0371 262 11 773
mail@webseite.de
http://www.logopaedie-klotzsche.de

Pin It on Pinterest

Share This