Kaspersky Safe Kids: Eltern schützen ihre Kinder kinderleicht

Kaspersky Safe Kids

Eltern wünschen für ihre Kinder ein behütetes Aufwachsen mit allen Entwicklungsmöglichkeiten. Doch die sehen heute anders aus als noch vor einigen Jahren. So hält sich der Nachwuchs heutzutage nicht nur auf dem Spielplatz, sondern auch im Internet auf; und stellt damit Eltern vor neue Herausforderungen. Kaspersky Lab ermöglicht Eltern mit der neuen plattformübergreifenden Lösung Kaspersky Safe Kids (für Windows, Mac, Android und iOS) die Aufsicht über das digitale Leben ihrer Kinder. Die Freemium-Kindersicherung ist ab dem 27. Oktober 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Mit Kaspersky Safe Kids können Eltern individuelle Schutzprofile für die Geräte- und App-Nutzung, Internet- und Facebook-Aktivitäten, Anrufe und SMS sowie den Aufenthaltsort ihrer Kinder zu erstellen.

Laut einer Kaspersky-Umfrage ist die Mehrheit der Befragten in Deutschland (56,3 Prozent) der Ansicht, dass das Gefährdungspotenzial im Internet für Kinder immer mehr anwächst. Kaspersky Lab weist darauf hin, dass eine Reihe unterschiedlichster Maßnahmen nötig sind, um adäquaten Cyberschutz für Kinder zu gewährleisten. Dazu gehört die elterliche Aufklärung der Kinder über Onlinegefahren und Schutzmaßnahmen, genauso wie der Einsatz geeigneter technischer Lösungen.

“Mit Kaspersky Safe Kids liefern wir eine Lösung, mit der sich eventuell unangenehme Folgen durch die Nutzung internetfähiger Geräte durch Kinder vermeiden lassen”, sagt Holger Suhl, General Manager DACH bei Kaspersky Lab. “Bei der Entwicklung von Kaspersky Safe Kids wurde das typische Onlineverhalten des Nachwuchses berücksichtigt. Eltern können damit auf elegante und einfache Art ihre Kinder schützen, ohne deren Tatendrang einzuschränken, und mit ihnen in einen Dialog über die sinnvolle Nutzung des Internets treten.”

Weitere Informationen zu Kaspersky Safe Kids sind unter http://newsroom.kaspersky.eu/de/texte/detail/article/kaspersky-safe-kids-eltern-schuetzen-ihre-kinder-kinderleicht zu finden.

Ab dem 27. Oktober gibt es die Software unter http://www.kaspersky.com/de/multi-device-security

Kaspersky Lab ist weltweit eines der am schnellsten wachsenden sowie das größte privat geführte Unternehmen für Cybersicherheit. Das Unternehmen zählt zu den vier erfolgreichsten Anbietern von IT-Sicherheitslösungen für Endpoint-Anwender (IDC, 2014). Seit 1997 hat Kaspersky Lab zahlreiche Innovationen im Bereich Cybersicherheit auf den Weg gebracht und bietet effektive digitale Sicherheitslösungen und Threat Intelligence für Großunternehmen, KMU und Heimanwender. Kaspersky Lab ist ein internationales Unternehmen, das derzeit in rund 200 Ländern auf der ganzen Welt vertreten ist und über 400 Millionen Nutzer weltweit schützt.

Firmenkontakt
Kaspersky Lab
Stefan Rojacher
Despag-Straße 3
85055 Ingolstadt
08974726243
florian.schafroth@essentialmedia.de
http://www.kaspersky.com/de/

Pressekontakt
essential media
Florian Schafroth
Landwehrstraße 61
80336 München
08974726243
florian.schafroth@essentialmedia.de
http://essentialmedia.de

Pin It on Pinterest

Share This