aycan präsentiert seine innovativen Produkte am Stand 36 auf dem RadiologieKongressRuhr in Bochum.

Zum achten mal in Folge lädt der Radiologie Kongress Ruhr zu seinem vielfältigem Fortbildungsprogramm ein. Vom 29. bis 31.10.2015 erwarten Besucher nicht nur Vorträge und Basiskurse aus dem Bereich Radiologie, sondern auch erstmals einen Hands-on Workshop. Ein weiteres Highlight ist die parallel stattfindende Industrieausstellung vom 29. bis 30.10.

Bereits seit vielen Jahren ist aycan mit einem eigenen Stand auf dem Röntgenkongress Ruhr vertreten. Dort können sich Interessierte unter anderem über das PACS-Archiv aycan store informieren. Dieses ist nach dem Konzept des Deconstruted PACS aufgebaut. Für den Anwender eröffnen sich damit Freiheiten bei der Gestaltung des individuellen PACS für die bereits vorhandene Arbeitsumgebung.

Ein großes Thema im Radiologie-Workflow wird das Structured Reporting sein. Vor allem für eine effiziente Kommunikation mit zuweisenden Kliniken ist die strukturierte Befundung immer mehr gefragt.
Für strukturierte Tumorklassifikationen bietet aycan neben anderen das Prostate Imaging Reporting and Data System (PI-RADS) und das Breast Imaging Reporting and Data System (BI-RADS) mit der aycan OsiriX PRO Workstation an.

Als Radiologe oder Zuweiser wird der Datenschutz bei der Übertragung medizinischer Bilder immer wichtiger. Informieren Sie sich deshalb am aycan-Stand über eine sichere Übertragung von Bildern und Nachrichten über die Private Cloud. Der Schlüssel hierzu lautet aycan telerad. Dabei werden verschiedene Arbeitsplätze, also Praxis-/Klinikintern oder auch Heimarbeitsplätze, mithilfe einer verschlüsselten Anbindung versorgt. Patientendaten können so ohne Zwischenspeicherung im Internet ausgetauscht werden.

Über aycan
aycan Digitalsysteme GmbH aus Würzburg ist ein PACS-Hersteller und Systemhaus in der Medizintechnikbranche. Die Mission von aycan ist es, den Benutzern durch einfache und zuverlässige Lösungen deren Arbeitsalltag zu erleichtern. Die Kernkompetenzen sind medizinisches Bilddatenmanagement, PACS-Integration, DICOM-Workflow, Postprocessing und Teleradiologie. Der Kunde steht bei aycan im Vordergrund.
Mehr als 2.000 Radiologen und Ärzte anderer Fachrichtungen in Kliniken und Praxen weltweit nutzen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. Dazu zählen u.a. aycan print, das originale Normalpapier-Drucksystem, aycan store, das skalierbare, herstellerunabhängige PACS-Archiv sowie aycan OsiriX PRO, die Befundungs- und Postprocessing-Workstation mit CE-Label und FDA 510(k) Clearance. aycan mobile bietet von überall aus einen einfachen, schnellen und sicheren Zugang zu DICOM-Bilddaten. Die iPad App besitzt ebenfalls ein CE-Label und FDA 510(k) Clearance.
aycan pflegt weltweite, enge Partnerschaften unter anderem als Xerox Authorised Reseller sowie als Unterstützer des OsiriX-Projektes. Das Unternehmen zeichnet sich durch sein Qualitätsmanagementsystem mit dem Zertifikat DIN EN ISO 13485 sowie dem Produktzertifikat nach Anhang II RL 93/42/EWG für Medizinprodukte aus, was dem Kunden Sicherheit beim Produkt und beim Service bietet.

Kontakt
aycan Digitalsysteme GmbH
Stephan Popp
Innere Aumühlstraße 5
97076 Würzburg
0931/2704090
spopp@aycan.de
http://www.aycan.de

Pin It on Pinterest

Share This