In Gruppensitzungen bei Dr. Elmar Basse können Interessierte klinische Hypnose erleben.

Hypnose zum Kennenlernen bei Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg

Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg

Viele Menschen interessieren sich für Hypnose, weiß Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Täglich rufen Menschen bei Elmar Basse an, die sich für eine Raucherentwöhnung (http://www.rauchen-hypnose.com) mit Hypnose interessieren, mit Hypnose abnehmen wollen oder psychische Probleme haben, welche sie mit Hypnose bewältigen wollen.
Manche dieser Probleme sind sogenannte “Lebensprobleme”, die keinen “Krankheitswert” haben. Elmar Basse erwähnt als Beispiel die Schüchternheit, die viele Menschen plagt. Schüchternheit als solche ist natürlich keine psychische Störung, sagt Elmar Basse. Hingegen wird die “soziale Angst” als psychische Störung mit Krankheitswert eingestuft. Zwischen beiden zu unterscheiden ist eine Aufgabe der Diagnostik, die Elmar Basse vor der eigentlichen Hypnosebehandlung durchführt.
Viele der Menschen, die mit krankheitswertigen psychischen Störungen zu Elmar Basse kommen, haben vorher schon andere Therapieformen erprobt, ohne aber die gewünschte Verbesserung zu erreichen. Die Hypnose sehen sie zu Recht als besonders wirksame Methode, mit deren Hilfe eine Heilung oder zumindest deutliche Verbesserung ihres Leidens erreicht werden kann.
Neben dieser hoffnungsvollen Haltung – und in gewisser Weise als Ergänzung zu ihr – gibt es aber auch, so sagt Elmar Basse, einen gewissen Respekt, auch eine Skepsis gegenüber der Hypnose. Für viele Menschen, die die Hypnose bislang nur von der Showbühne her kennen, ist nicht ohne Weiteres ersichtlich, so Elmar Basse, was denn nun eine medizinische Hypnose sei und wie diese sich von der Showhypnose unterscheide. Manche Menschen befürchten auch geradezu, sagt Elmar Basse, die klinische Hypnose sei geradezu so etwas wie die Showhypnose und sie würden willenlos werden und zum Objekt der Belustigung.
Theoretische Erörterungen und Erklärungen helfen dann oft nicht weiter, weiß Elmar Basse. Denn zwar könnten die Interessenten auf den Seiten verschiedener Hypnosetherapeuten lesen, dass ihre Hypnosebehandlung sich deutlich von der Showhypnose unterscheide. Das bleibt aber, so meint Elmar Basse, für viele Menschen zunächst doch bloß graue Theorie. Hilfreicher ist es, eine Hypnose selbst zu erleben.
Um dies auf einfache Weise zu ermöglichen, bietet Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg Gruppensitzungen an, die dazu dienen, die Hypnose kennenzulernen. Die Teilnehmer können, so erklärt Elmar Basse, auf ganz natürliche Weise hypnotische Prozesse kennenlernen und dabei erleben, wie sich Hypnose für sie anfühlt. Wenn sie das Gefühl haben, dass Hypnose für sie hilfreich sein kann, lässt sich gegebenenfalls auch in Einzelsitzungen bei Elmar Basse an dem jeweiligen psychischen oder körperlichen Anliegen mit Hypnose arbeiten.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Pin It on Pinterest

Share This