Hygienehandschuhe - Auf die richtige Wahl kommt es an

(Bildquelle: © pixabay.com)

Hygienehandschuhe können nur ihre Wirkung entfalten, wenn sie passend zum Verwendungszweck gewählt werden. Der Spezialhändler indugastra verweist darauf, dass insbesondere die Arbeit mit den Händen Risiken mit sich bringt: Infektionen, Abschürfungen oder Krankheiten seien an dieser Stelle genannt. Als Spezialanbieter für Hygieneprodukte und Reinigungsmittel kennt der Online-Großhändler die Gefahren, welche bei fehlenden Schutzmaßnahmen lauern.

Hygienehandschuhe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, die auf spezielle Einsatzbereiche zugeschnitten sind. Schon das Material ist wichtig: So eignen sich beispielsweise Latex-Handschuhe hervorragend beim Umgang mit Säuren und Laugen, sollten aber nicht für den Kontakt mit Ölen oder Lösungsmitteln genutzt werden. Werden hingegen Schutzhandschuhe für Reinigungs- und Desinfektionstätigkeiten benötigt, empfehlen sich Produkte aus Vinyl oder Nitril. Darüber hinaus spielt die Materialstärke eine wichtige Rolle. Hier sind der benötigte Schutz, aber auch die Erhaltung von Tastempfinden und Feingefühl die wichtigsten Kriterien. Selbstverständlich sollten Tragekomfort und Dichtigkeit gegeben sein – Die Ansprüche an schützende Handschuhe (http://www.indugastra.de/Handschuhe-Schuerzen) sind also vielfältig.

Als Online-Händler für Hygieneprodukte und Reinigungsmittel legt indugastra naturgemäß Wert auf Qualität und die Einhaltung der einschlägigen Standards. Die im Sortiment angebotenen Artikel haben daher ein AQL von 1,5. Dabei handelt es sich um ein in der Hygienebranche anerkanntes Qualitätslevel, das dem hohen medizinischen Standard entspricht. Doch nicht nur die nachgewiesene Qualität spielt eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Ebenso ist ein gesundes Preis-Leistungsverhältnis relevant.

“Wir bieten Qualität und optimalen Schutz mit unseren Produkten, die sich entsprechend des konkreten Bedarfs auswählen und zusammenstellen lassen”, beschreibt Geschäftsführer Lars Beiske das Sortiment des Online-Großhandels. Optimaler Schutz bei der Arbeit ist wichtig und sollte selbstverständlich sein. Durch die Zusammenarbeit mit namenhaften Partnern gewährleistet indugastra seinen Kunden weiterhin ein hohes Niveau im Bereich der Hygiene.

Der Fachhändler für Hygienelösungen indugastra zeichnet sich insbesondere durch seine langjährige Erfahrung von bereits 15 Jahren aus. Der Händler betreut Geschäftskunden aus den unterschiedlichsten Bereichen in ganz Deutschland und erstellt auf Wunsch, individuelle Hygienekonzepte nach den neuesten Erkenntnissen. Der Onlineshop bietet den Kunden eine bequeme Lösung für Hygieneartikel und gewährt eine schnelle Lieferung. Dabei ist das Portfolio des Shops vielfältig – von u.a. Falthandtüchern, Papierhandtüchern, Handtuchrollen, Toilettenpapier und Reinigungsmitteln, ist nahezu alles vorhanden.

Firmenkontakt
indugastra
Lars Beiske
Wernher-von-Braun-Str. 1
58730 Fröndenberg/Ruhr
+49 (0)2373-757 03 67
+49 (0)2373-757 03 65
pr@indugastra.de
http://www.indugastra.de

Pressekontakt
XIEGA UG (haftungsbeschränkt)
Benjamin Wichert
Rheinlanddamm 201
44139 Dortmund
0231-5869630
presse@xiega.de
http://www.xiega.de

Pin It on Pinterest

Share This