Gründermessen in Mainz, Nürnberg und München

HERBSTZEIT IST VERANSTALTUNGSZEIT FÜR GRÜNDERINNEN UND GRÜNDER

In den nächsten Wochen stehen Gründerinnen und Gründern viele interessante und hilfreiche Veranstaltungen auf dem Kalender.

Am 24.10.2015 öffnet die 12. IGNITION (http://dykiert-beratung.de/veranstaltungen/ignition-24-10-2015/)in der Rheingoldhalle Mainz um 10 Uhr ihre Tore. Bei einer der größten Gründermesse in Rheinland-Pfalz informieren in diesem Jahr über 90 Aussteller und 20 Workshops zu Themen rund um Gründung und Selbstständigkeit. Die dykiert beratung wird zum zweiten Mal mit einem Ausstellungsstand an der IGNITION teilnehmen. Die Messe bietet ein umfassendes Programm mit Informationen direkt von den Messeausstellern und interessanten Workshop-Referenten. Die Teilnahme an der Messe und an den Workshops ist ohne Voranmeldung möglich, eine Platzreservierung für die Workshops ist nicht vorgesehen. Die Teilnahme ist auf 60 Personen je Workshop beschränkt. Die Themen der Workshops werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Unter dem Titel “STARTRAMPE ZUM ERFOLG – Fördermittel: Gründungszuschuss & Co” geben Ihnen Wolfgang Dykiert und Gabriele Taphorn im Rahmen des Vortragsprogrammes einen Überblick über die Fördersystematik in Deutschland, Fördergeber und -arten sowie den möglichen Förderumfang. Am ausführlichen Beispiel “Gründungzuschuss” geben wir wertvolle Praxistipps für eine erfolgreiche Antragstellung.

Am 31.10. und 01.11.2015 findet in Nürnberg wieder die StartMesse (http://dykiert-beratung.de/veranstaltungen/start-messe-2015/) in Kombination mit der Erfindermesse iENA statt. Seit 1998 sind die START-Messen für Gründer und junge Unternehmer eine zentrale Anlaufstelle. Für Existenzgründer und Selbständige ist diese Messe eine wichtige Plattform der Information. Am Samstag wird Wolfgang Dykiert auf Einladung der iENA als Podiumsgast an der zentralen Forumsveranstaltung teilnehmen. Am Sonntag wird er unter dem Titel “Ein tragfähiger Businessplan = Voraussetzung für Ihren Gründungszuschuss” einen Vortrag halten.

Am 19.11.2015 veranstaltet die dykiert beratung mit 5 Kompetenzpartnern den Gründercampus (http://dykiert-beratung.de/veranstaltungen/grundercampus/). Unter dem Motto “richtig gründen – richtig wachsen” informieren sechs Experten mit Praxisvorträgen rund um das Thema “Existenzgründung”:
Gabriele Taphorn (Fördermittel-Guide): “Sprechen Sie mit Ihrer Bank auf Augenhöhe – Tipps und Tricks für das Bankgespräch”; Marcel Leeb (Marketing- & Vertriebslösungen): “Guter Start für Start-Ups – So bringt Ihr Marketing Gewinn”; Sabine Schmidt-Malaj (malajdesign): “Ein gutes Logo – Kraftsymbol für Ihr Unternehmen”; Wolfgang Dykiert (dykiert beratung): “Das A & O der Businesspla(h)nung”; Dirk von Pechmann (Seneca Business Software GmbH): “Einfach gut planen! Professionelles Zahlenwerk für Ihre Zukunft”; Christoph Weibert (gehbusiness): “Mehr Lebensqualität und work-life-Balance durch Resilienztraining”. Im Anschluss an die Vorträge besteht ausreichend Zeit zum Networking und für Gespräche mit den Experten.

Die dykiert beratung ist eine, 1991 gegründete, renommierte Gründungs- und Mittelstandsberatung mit Sitz in München und Büros in Dresden, Nürnberg und Aschaffenburg.
Als zertifizierte Gründungsberatung begleitet die dykiert beratung Startups aus der Vorgründungs- bis in die Umsetzungsphase. Wir beraten GründerInnen zu strategischen Unternehmenszielen, unterstützen sie bei der Erstellung des Business- und Finanzplanes und begleiten sie während der Fördermittel- und Finanzierungsphase.

In der Mittelstandsberatung unterstützen wir Unternehmerinnen und Unternehmer bei Wachstums- und, im Krisenfall, bei Festigungsthemen.

Unsere Beratungsleistungen für Existenzgründer können mit bis zu 75% bezuschusst werden – für KMU´s können Zuschüsse in Höhe von 50% des Honorars beantragt werden.

Kontakt
dykiert beratung
Wolfgang Dykiert
Hohenzollernstraße 86
80796 München
+49 89 308 13 59
wdykiert@dykiert-beratung.de
http://www.dykiert-beratung.de

Pin It on Pinterest

Share This