Heizen mit Pellets - Zukunftweisend in Design und Technik

Dieser Pelletofen ist extra für Zimmerecken konzipiert (Bildquelle: Palazzetti)

An nasskalten Herbstabenden sorgt ein loderndes Kaminfeuer für die richtige Wohlfühlatmosphäre. Wer es dabei bequem und effizient mag, sollte einen Ofen wählen, der mit kleinen, aus Sägespänen gepressten Holzstiften – sogenannten Pellets – “gefüttert” wird. Pelletöfen verbreiten Gemütlichkeit wie ein Kamin und wärmen den Wohnraum wie eine Heizung. Und im Gegensatz zur klassischen Öl- oder Gasheizung spart Heizen mit Pellets fossile Energie, ist umweltschonend und darüber hinaus auch noch um rund 25 Prozent kostengünstiger. Das erfreut nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

Wer wenig Platz hat und trotzdem ein hochwertiges Design sucht, der findet mit dem futuristisch anmutenden Pelletofen “ELDORA” von PALAZZETTI ein optisches Highlight: Elemente aus Spiegelglas oder Marmor kombiniert mit den Farben Schwarz oder Elfenbein. Eigens für die Aufstellung in Zimmerecken konzipiert, kann sich der schicke Wärmespender nicht nur “schlank machen”, sondern überzeugt mit einer Vielzahl von zukunftsweisenden Ausstattungsmerkmalen.

Ob nah oder fern – steuerbar per Fernbedienung oder Telefon

So ist der Eldora mit einem digitalen Bedienfeld ausgestattet. Dieses Multifunktionsdisplay ermöglicht die Steuerung aller Funktionen des Pelletofens bequem per Fernbedienung. Auch können die Ein- und Ausschaltzeiten programmiert werden, sodass beim Nachhause kommen die Wohnräume bereits angenehm warm sind. Und auch für diejenigen, die ihren Tagesablauf gerne spontan planen, hat PALAZZETTI die Lösung: Der Pelletofen lässt sich optional sogar per Smartphone über eine App aus der Ferne steuern.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Eldora mit einer Zellradschleuse ausgerüstet ist. Der Grund: Pellets haben nicht immer dieselbe Größe, was einen unbeständigen Fluss ins Innere der Brennschale bewirken kann. Die Zellradschleuse sorgt für eine an den Verbrennungsvorgang angepasste Dosierung: Der Brennstoff wird optimal verbrannt und geringe Emissionen gewährleistet. Feuerraum und Brennschale aus robustem Gusseisen stehen für eine lange Lebensdauer.

SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH ist einer der größten Produzenten von Brennzellen, Kaminöfen und Kassetten in Deutschland und zählt in diesem Bereich auch in Europa zu den großen namhaften Unternehmen. Mit dem technischen Know-how der Feuerungstechnik, modernsten Fertigungsanlagen und einem Vertrieb über ein qualifiziertes und gut ausgebautes Händlernetzwerk werden die hochwertigen, innovativen und vom Design her sehr ansprechenden Feuerstätten heute weltweit in 47 Ländern vertrieben.

Für die Zukunft setzt SPARTHERM mit seinem breit gefächerten Sortiment auf ökologische und ökonomische Zielsetzungen mit umweltfreundlichen Produkten und Systemkomponenten, deren Basis dafür nicht zuletzt in der eigenen Entwicklungs-Abteilung liegt.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com

Kontakt
SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH
Jörn Konert
Maschweg 38
49324 Melle
+49 (0)5422 94 41 40
+49 (0)5422 94 41 44
info@spartherm.com
http://www.spartherm.com

Pin It on Pinterest

Share This