Frankreich: Camping-Urlaub im Feriendorf

Harte Isomatten, stickige Zeltluft und Schlangen vor den Waschräumen – diese Klischees eines Campingurlaubs gehören der Vergangenheit an. Moderne Feriendörfer mit gemütlichen Mobilheimen, Apartments oder Chalets machen Camping heutzutage zu einem Ferienerlebnis mit allem Komfort. Vor allem Frankreich gilt als beliebtes und äußerst attraktives Camping-Land: Bei Neckermann Reisen stehen an der Cote d’Azur, in der Mittelmeerregion, an der Atlantikküste und auf Korsika mehr als 30 Camping-Anlagen und Feriendörfer zur Auswahl, die für die unterschiedlichsten Zielgruppen geeignet sind und Urlaub zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Frankreich – ein Land für Entdecker und Genießer

Frankreich gehört zu den beliebtesten europäischen Reisezielen überhaupt – und das nicht ohne Grund: Allein die vier Regionen im Camping-Angebot von Neckermann Reisen haben eine unvergleichliche landschaftliche und kulturelle Vielfalt zu bieten. Die berühmte Cote d’Azur punktet mit malerischer Küste, hügeligem Hinterland, pittoresken Dörfer und mondänen Hotspots: Große Namen wie Picasso und Matisse gehören ebenso zum Bild der blauen Küste wie Cannes, Nizza und internationaler Jetset. Die südliche Mittelmeerküste begeistert mit 300 Sonnentagen, traumhaften Buchten und Badeorten, den Flamingos und Wildpferden der Camargue und zahlreichen Zeugnissen ihrer jahrtausendealten Geschichte. Die Atlantikküste lockt mit breiten Sandstränden und bewegtem Wellengang Familien und Surfer gleichermaßen und ist nicht nur für große Weine, Austern und die höchste Sanddüne Europas berühmt. Korsika wiederum – die ungezähmte Mittelmeerinsel – steht für wilde Natur, einsame Bergwelten und einen unwiderstehlichen Mix französisch-italienischer Lebensart.

Fast wie im Hotel: Camping à la franaise

In den französischen Feriendörfern wohnen Neckermann Reisen-Gäste besonders komfortabel: Die Unterkünfte sind bezugsfertig und komplett mit vollmöblierter Küche, eigenem Bad und häufig sogar Flachbildfernseher ausgestattet. Ganz nach Wunsch sind kleinere oder große Wohneinheiten für bis zu zwölf Personen buchbar, in vielen Anlagen sind auch Haustiere willkommen. Meist verfügen die Feriendörfer über große Pool-Landschaften oder Lagunen-Schwimmbäder, ein breites Sport- und Freizeitangebot, Restaurants, Bars und einen Supermarkt. Frühstück oder sogar Halbpension können häufig hinzu gebucht werden: So kann ganz individuell entschieden werden, ob selbst gekocht oder auswärts gegessen wird. Weiteres Plus: In der Regel liegen die Feriendörfer in landschaftlich besonders reizvoller Umgebung – sei es direkt am Strand oder in einem Pinienhain.

Mit Kindern auto- und sorgenfrei urlauben

Viele der Feriendörfer sind autofrei, so dass vor allem Familien mit kleinen Kindern sorglos den Tag verbringen und sich die Kleinen ganz alleine auf den Weg machen können. Eigene Kinderpools, Wasserrutschen und Spielplätze bieten Abwechslung für große und kleine Kinder, Hallenbäder, Kletterwände und ein altersgerechtes Sport- und Unterhaltungsprogramm sorgen auch bei schlechtem Wetter für Spaß und Action. Bei Animation, Kinderbetreuung und Miniclub wissen die Eltern den Nachwuchs gut aufgehoben und können so auch selbst einige freie Stunden genießen.

Preisbeispiel:
Mittelmeerküste, Portirqagnes-Plage, Camping Les Sablons (vier Sterne): Die Lage direkt am breiten, flachen Sandstrand und eine große Pool-Landschaft mit 70 Meter langer Riesenrutsche sorgen für unbeschwerten Wasserspaß. Eine Übernachtung im Mobilheim ab 30 Euro.

Frankreich für Aktive

Für Aktivurlauber ist Frankreich ein wahres Paradies. Ob beim Wandern, Klettern, Reiten oder Biken: Die abwechslungsreichen Landschaften an der Küste und im Hinterland ermöglichen unzählige Outdoor-Aktivitäten. Hunderte Kilometer Küste laden Wassersportler zum Segeln, Tauchen oder Surfen ein. Zahlreiche Feriendörfer bieten Trainerstunden, geführte Touren oder Materialverleih an.

Preisbeispiel:
Atlantikküste, Soustons, Le Village Nature (fünf Sterne): In der Nähe eines Sees und nur wenige Kilometer von der Küste entfernt ist das Feriendorf ideal für Wassersportler aller Art. Eine Übernachtung im Mobilheim ab 50 Euro.

Einfach mal ausspannen

Aber auch Urlauber ohne Kinder finden unter den französischen Feriendörfern das passende Domizil: Mehrere Anlagen verfügen über Wellness-Bereiche, in denen sich erholungsbedürftige Urlauber bei Massagen und Anwendungen nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen können. In den meisten Restaurants wird köstliche französische Küche serviert, gemütliche Bars laden zum entspannten Drink gleich vor der Haustür.

Preisbeispiel:
Cote d’Azur, Grimaud, Camping La Pinede (vier Sterne): Ein neuer Spa-Bereich mit beheiztem Pool, Jacuzzi und Massagen sorgt für Entspannung. Eine Übernachtung im Mobilheim ab 57 Euro.

Neben den Feriendörfern finden Frankreich-Liebhaber bei Neckermann Reisen zahlreiche weitere attraktive Urlaubsmöglichkeiten: Im Katalog “Italien &” Frankreich stehen insgesamt mehr als 100 Unterkünfte in den schönsten Ferienregionen des Landes zur Auswahl – derzeit teilweise mit Ermäßigungen von bis zu 50 Prozent.

Neckermann Reisen ist eine Marke der Thomas Cook AG und der zweitgrößte Reiseveranstalter in Deutschland. Unter dem Motto “Neckermann macht’s möglich” steht der Veranstalter für gute Qualität zu günstigen Preisen. Einen Schwerpunkt setzt Neckermann Reisen auf Angebote für Familienurlaub. Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook AG der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Neckermann Reisen
Jana Luthe
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
jana.luthe@thomascookag.com
www.thomascook.info/unternehmen

Pin It on Pinterest

Share This