Der Vertrag gewährt den Mitgliedern der DRG rabattierten Zugriff auf Elseviers renommierten Radiologie-Produkten STATdx und RADPrimer

Elsevier und die Deutsche Röntgen Gesellschaft e. V. verkünden Kooperation

Elsevier, einer der weltweit führenden Anbieter für wissenschaftliche, technische und medizinische Informationen, Produkte und Services, hat einen Kooperationsvertrag mit der bedeutenden Deutschen Röntgengesellschaft e. V. unterschrieben.

Gemeinsam ermöglichen Elsevier und die DRG den Mitgliedern der Gesellschaft rabattierten Zugriff auf Elseviers branchenführende Radiologie-Plattformen STATdx und RADPrimer. Außerdem erhält das Deutsche Röntgen Museum kostenlosen Zugriff für die Dauer der Kooperation. Hiermit unterstützt Elsevier die Ziele der DRG, neue Behandlungsmethoden mit Hilfe medizinischer Forschung zu entwickeln, medizinische Fort- und Weiterbildung von hoher Qualität zu liefern und die Patientenversorgung zu verbessern.

Dr. med Stefan Lohwasser, Geschäftsführer der DRG sagt, “In der DRG streben wir danach die höchste Qualität an medizinischer Fort- und Weiterbildung und Patientenversorgung zu sichern. Mit dem Zugriff auf diese exzeptionellen Radiologie-Plattformen sind wir sicher, dass wir es weiterhin unseren Mitgliedern ermöglichen können, sich in Ihrem Fachgebiet weiterzuentwickeln und zu verbessern. Elseviers kontinuierliche Unterstützung stellt uns und unseren Mitgliedern die notwendigen Tools zur Verfügung und wir sind begeistert über diese Kooperation.”

“Wir sind sehr erfreut, die Möglichkeit zu haben die DRG in ihren Bemühungen zu unterstützen.” sagt Robert Anderson, VP Product Management bei Elsevier, “Zugriff zu diesen Produktlösungen unterstützt Radiologen in ihrer alltäglichen Arbeit und schafft die Basis für zukünftigen Radiologen und ihre kontinuierliche Fort- und Weiterbildung. Wir fühlen uns sehr geehrt Teil dieser Kooperation zu sein.”

STATdx ist die weltweit größte Quelle für radiologische Inhalte. Das Produkt und dessen Inhalte wurden von weltbekannten Radiologen aus jedem Fachgebiet verfasst und bieten umfangreiche und zuverlässige Entscheidungsunterstützung für Radiologen. Die Plattform enthält über 4.000 allgemeine und komplexe Diagnosen, 200.000 von Experten ausgewählte und kommentierte Abbildungsbeispiele, über 1.300 Differentialdiagnosemodule, zahlreiche Anatomieabbildungen, 20.000 leicht sortierbare Patientenfälle und grundlegende wie auch fortgeschrittene Verfahren. Es ist eine einzigartige, benutzerfreundliche, schnelle online Methode, um komplexe klinische Fragen zu beantworten.

RADPrimer ist eine Lernumgebung, die Radiologen und Radiologen in der Ausbildung hilft, ihre Diagnostik-Fähigkeiten zu schärfen und ihr Wissen zu erweitern. Die web-basierte Applikation ist ideal für Assistenz- und Fachärzte in der Radiologie. Wissen und Lernfortschritte können gemessen und nachverfolgt werden, inklusive Dokumentation- und Berichtsmöglichkeiten.

# # #

Über Elsevier

Elsevier ist ein weltweit führender Anbieter von Informationslösungen für Fachkräfte in der Wissenschaft, im Gesundheitswesen und in der Technik. Die hochwertigen Fachinformationen von Elsevier ermöglichen es, angemessenere Entscheidungen zu treffen, eine bessere medizinische Versorgung zu leisten und bahnbrechende Entdeckungen zu machen, die die Grenzen des Wissens und des menschlichen Fortschritts voranbringen. Elsevier stellt web-basierte, digitale Lösungen bereit – unter anderem, ScienceDirect, Scopus, Elsevier Research Intelligence , ClinicalKey und verlegt knapp 2.500 Zeitschriften, darunter The Lancet und Cell , sowie 33.000 Buchtitel, darunter eine Reihe von wichtigen Nachschlagewerken. Elsevier ist Teil der RELX Group plc, einem weltweit führenden Anbieter von industrieübergreifenden, professionellen Informationslösungen.

Medizinische Fachpublikationen

Kontakt
Elsevier GmbH
Susanne Elze
Hackerbrücke 6
80335 München
089/5383-0
presse@elsevier.com
http://www.elsevier.de/

Pin It on Pinterest

Share This