Crown stellt neue Trageoption für das preisgekrönte QuickPick® Remote Kommissioniersystem vor

Neue Trageoption für Crown QuickPick® Remote

München, 14. Oktober 2015 – Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, bietet Logistikmanagern und Lagerleitern mit der Einführung eines Transceiver-Bandes eine weitere Möglichkeit, die Bediener ihrer Kommissionierstapler mit einer am Handgelenk tragbaren, drahtlosen Fernbedienung für das QuickPick Remote System (http://www.crown.com/de/gabelstapler/kommissionierer-quickpick-remote.html) auszustatten.

Das Transceiver-Band wird mit verstellbaren Klettbändern an Handgelenk und Finger befestigt – so hat der Bediener für die Bodenkommissionierung beide Hände frei. Mit der leicht erreichbaren, daumenbetätigten Fahrtaste lässt sich der Stapler zur nächsten Entnahmestelle bewegen, wobei der Bediener nicht zum Fahrerstand zurückkehren muss. Ein drahtloses Sende- und Empfangsmodul, das auf der Oberseite des Transceiver-Bandes einrastet, tauscht Hochfrequenz-Signale mit dem Stapler aus. Da das Band bequem über alle Handschuharten passt, ist es die ideale Lösung für Einsätze bei niedrigen Temperaturen, wie etwa in Kühl- oder Gefrierhäusern.

“Immer öfter tragen wir auch im Alltag technische Geräte an unserem Körper, und auch im Lager sind diese Technologien inzwischen häufig anzutreffen”, erklärt Claudia Sebastiany, Marketing Product Technology Managerin bei Crown Equipment. “Von Virtual Reality Headsets über Smartwatches bis hin zu Fitnesstrackern eröffnen uns die Wearable Technologies ganz neue Wege, mit Technologie und Informationen umzugehen. Auch unsere Kunden setzen zunehmend auf diese Technologien, um die Lagerproduktivität zu steigern und gleichzeitig Kosten zu sparen, ohne bei der Arbeitssicherheit Kompromisse einzugehen.”

Neben dem neuen Transceiver-Band stehen Crown-Kunden als weitere Fernbedienungsoptionen ein Transceiver-Handschuh und ein einfacher Modulhalter zur Verfügung. Die QuickPick Remote Technologie findet branchenweit Anerkennung und erhielt bereits zahlreiche Design- und Innovationspreise. Nach dem IFOY Award 2014 in der Kategorie “Warehouse Trucks” wurde das System im Januar mit dem German Design Award 2015 und dem GOOD DESIGN Award ausgezeichnet. Kürzlich kam noch der International Design Excellence Award (IDEA) in Bronze hinzu. Weitere Informationen zum System finden Sie auf www.crown.com. (http://www.crown.com/de)

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und erstklassigen Kundenservice. Kern der Unternehmensphilosophie von Crown sind vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Produktivität und Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe zu steigern. Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur und beschäftigt weltweit über 12.000 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitätssteigerung erfahren Sie unter crown.com.

Firmenkontakt
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Jörn Erdmann
Philipp-Hauck-Str. 12
85622 Feldkirchen
+49 89 93002-313
joern.erdmann@crown.com
http://www.crown.com

Pressekontakt
ORCA Affairs GmbH
Thomas Stahlschmidt
St.-Martin-Str. 53-55
81669 München
+49 89 716 77 40 50
thomas.stahlschmidt@orca-affairs.de
http://www.orca-affairs.de

Pin It on Pinterest

Share This