Countdown für 3. Rügener Wanderherbst

05.10.2015 | Verschiedenes

Themen-Touren zum Jubiläum 25 Jahre Deutsche Einheit

Countdown für 3. Rügener Wanderherbst

Am 15. Oktober startet der 3. Rügener Wanderherbst. (Bildquelle: outdoor visions)

Deutschlands größte Insel lädt vom 15. bis 25. Oktober 2015 zum nunmehr 3. Rügener Wanderherbst ein. Rund 70 meist kostenfreie Wander- und Aktivangebote stehen beim diesjährigen Wanderherbst zur Auswahl: fachkundige Führungen durch die Natur- und Kulturlandschaften der Ostseeinsel und durch die Schönheiten ihrer kleinen Schwestern Ummanz und Hiddensee, dazu Nordic-Walking-Touren, Ausflüge zur Halbinsel Jasmund und Wittow, Erkundungen in der Granitz, Ortsrundgänge durch die Seebäder oder Führungen am Kap Arkona. Gäste und Einheimische sind eingeladen, im Wanderherbst überraschende Momente zu erleben, zauberhafte Orte zu entdecken, spannende und authentische Geschichte und Geschichten zu erfahren.
Dem Alltag entfliehen, dem Wind die Stirn zeigen, neue Kräfte tanken, Geheimnisvolles aufspüren, entschleunigen, Spuren hinterlassen: Am 15. Oktober startet der 3. Rügener Wanderherbst offiziell um 13.30 Uhr im Theater Putbus, gefolgt von einem Bummel durch die Mystik der Stadt und des Parks. Endstation wird am Rasenden Roland sein. Mit der Kleinbahn können die Teilnehmer aus den Ostseebädern Binz und Sellin und von der Halbinsel Mönchgut ihre Heimreise antreten.
Einer Führung durch das Ostseebad Baabe und auf den Spuren der Geschichte können sich Wanderfreunde am Freitag, dem 16. Oktober, ab 13.45 Uhr anschließen. Start ist am Bollwerk in Baabe.
Am 16. Oktober wird auch ein Teil des ersten Qualitätswanderweges von Mecklenburg-Vorpommern erwandert: die Schmale Heide bei Mukran, vorbei an den Wostevitzer Teichen bis nach Lietzow.

Der Rügener Wanderherbst und auch der nächste Wanderfrühling (15. bis 24. April 2016) sind inzwischen feste Termine im Jahreskalender von Aktivurlaubern aus nah und fern. Diese Veranstaltungen machen neugierig darauf, noch mehr zu sehen, Rügen zu erwandern und als bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.
Wanderbare Insel Rügen, das sind rund 1000 Quadratkilometer Eiland mit einer Küstenlänge von 547 Kilometern und 800 Kilometern an Rad- und Wanderwegen, das sind zwei Nationalparks, das Biosphärenreservat Südost-Rügen und weitere Schutzgebiete, das sind wanderfreundliche Gastgeber und auch die reizenden Schwester-Inseln Vilm, Ummanz und Hiddensee. Rügen, ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit.
Infos zum Rügener Wanderherbst (http://www.ruegen.de/wandern)

Über die Tourismuszentrale Rügen GmbH
\\\\\\\“Rügen. Wir sind Insel.\\\\\\\\\\“ Gemäß diesem Motto wirbt die Tourismuszentrale Rügen – Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH (TZR), seit 2001 weltweit für die Insel Rügen. Rügen ist eben nicht nur die größte deutsche Insel, sie vereint auch alle Eigenschaften einer emotional unverwechselbaren Urlaubsdestination. Neben dem strategischen und operativen Marketing bietet das privatwirtschaftliche Unternehmen als Reiseveranstalter und -vermittler Reisen und Unterkünfte und ist Herausgeber der offiziellen Insel Rügen-Publikationen. Die TZR betreibt ebenso Tourist Infos und ein Team von Inselexperten informiert dort als auch im Service Center (fon: +49(0)3838 8077 80) über das komplette touristische Leistungsspektrum der Insel Rügen.

Firmenkontakt
Tourismuszentrale Rügen GmbH
Kai Gardeja
Ringstraße 115
18528 Bergen auf Rügen
0383880770
03838807731
presse@ruegen.de
http://www.ruegen.de

Pressekontakt
Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH
Holger Vonberg
Ringstraße 115
18528 Bergen auf Rügen
03838807747
03838807781
presse@ruegen.de
http://www.presse.ruegen.de