Jahrzehntelange Forschung und Innovation machen die Laser und Fasern vom Technologieführer biolitec® qualitativ einzigartig – individuelle Lasertherapien für Phlebologie, Proktologie, Urologie und Gynäkologie – exzellente therapeutische Ergebnisse

Jena, 14.Oktober 2015 – Die biolitec® präsentiert in regelmäßigen Abständen Produktneuerungen im Bereich der Lasermedizin, die die minimal-invasive Chirurgie in verschiedenen Anwendungsgebieten revolutionieren.

Das führende Unternehmen für Lasermedizin hat zuletzt eine völlig neue Lasertherapie für die schonende Laserbehandlung von Hämorrhoiden sowie Anal- und Steißbeinfisteln auf den Markt gebracht.

FiLaC® (Fistula-tract Laser Closure) bei Anal- und Steißbeinfisteln entfernt den Fistelgang besonders schonend. Mit der minimal-invasiven Lasertherapie wird bei der Behandlung von Analfisteln der Schließmuskel nicht beschädigt: Alle Bereiche bleiben zu einem Maximum erhalten, und Inkontinenz wird vermieden. Seit Neustem wird FiLaC® auch zur Behandlung von Steißbeinfisteln eingesetzt. Auch hier erzielt die Lasertherapie exzellente Heilungsergebnisse bei minimalen Wundflächen und überzeugenden kosmetischen Ergebnissen. Weitere mögliche Anwendungsbereiche für die biolitec® Laser und Fasern in der Proktologie sind zum Beispiel die Entfernung von Polypen, Genitalwarzen und Fissuren.

Die biolitec® hat noch weitere Lasertherapien für spezielle Anwendungsbereiche entwickelt. Diese können zum Beispiel bei der Behandlung von Krampfadern, Myomen und benigner Prostatathyperplasien verwendet werden. Sowohl in Kliniken als auch in Praxen konnten mit den Produkten der biolitec® ausgezeichnete Behandlungsergebnisse erzielt werden.

Als Resultat ihrer Forschung entwickelt die biolitec® nicht nur Lasertherapien, sondern hat ihre Lasertechnik auch durch die einzigartige FUSION®-Technologie erweitert, die die neue Lasermedizin noch sicherer macht. Bei der FUSION®-Technologie werden die Glaskappen fest mit der Faser verschweißt und nicht nur verklebt. So halten sie selbst höchsten Temperaturen und Belastungen während des Eingriffs stand und überzeugen durch hohe Sicherheit während des Eingriffs.

Aufgrund der langen Erfahrung und dem ständig wachsenden, hohen Anspruch der biolitec® zeichnen sich alle Produkte durch eine einfache Handhabung, hervorragende therapeutische Ergebnisse und besonders hohe Qualitäts-und Sicherheitsstandards aus.

Zum Unternehmen:
Die biolitec ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen – Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter – im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS Radial™ (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Die innovative Kontaktfaser XCAVATOR® ermöglicht in Verbindung mit dem Ceralas® HPD-Laser eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) in der Urologie. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec. Weitere Informationen unter www.biolitec.de.

Kontakt
biolitec biomedical technology GmbH
Joern Gleisner
Otto-Schott-Str. 15
07745 Jena
+49 (0) 3641 / 51953-36
+49 (0) 6172 / 27159-69
joern.gleisner@biolitec.com
www.biolitec.de

Pin It on Pinterest

Share This