Die neuen Desktop-Modelle bieten Niederlassungen Sicherheit und Hochverfügbarkeit für Cloud, SaaS und weiteren kritischen Applikationen

Barracuda-Neuheiten auf der it-sa 2015: Leistungsstarke Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Produktfamilie

Dr. Klaus Gheri, VP Network Security, Barracuda Networks (Bildquelle: Barracuda Networks)

Highlights:
– Barracuda ergänzt seine Barracuda NG Firewall-Familie durch leistungsstarke Desktop-Appliances für Niederlassungen.
– Die neuen Desktop-Appliances sind so konzipiert, dass sie zusätzlichen Anforderungen von Niederlassungen hinsichtlich Netzwerk-Konnektivität, Sicherheit sowie den hohen Anforderungen an Bandbreite für Cloud, Software-as-a-Service (SaaS) und anderen geschäftskritischen Anwendungen entsprechen.
– Zentral über das Barracuda NG Control Center gemanagt, tragen die neuen Desktop-Appliances erheblich dazu bei, die Anwendungsperformance mit Optimierung der Wide Area Networks (WANs) und intelligentem Multi-Uplink-Balancing zu verbessern – selbst bei höchstem Security-Level, wie Deep Secure Socket Layer (SSL)-Inspection und Advanced Threat Detection (ATD) durch Sandboxing.

Vom 6. bis 8. Oktober präsentiert Barracuda auf der it-sa 2015 in Nürnberg, Stand 403, die neuen leistungsstarken Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie. Viele Organisationen sind bei der Durchführung ihres Geschäftsbetriebs auf Cloud-basierte Anwendungen angewiesen. Damit verbunden sind hohe Anforderungen an Bandbreite und Netzwerk-Traffic. Die neuen Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall bieten verbesserte Security- und Netzwerk-Performance für Niederlassungen. Sämtliche neuen Modelle können umfassende Security- und Netzwerk-Optimierungen durchführen und bieten zusätzlich intelligente Traffic-Regulierung am Perimeter. So werden ein qualitativ hochwertiger Zugang, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit für geschäftskritische Anwendungen sichergestellt.

Dr. Klaus Gheri, Vice President Network Security bei Barracuda, erklärt: “Bei Außenstellen-Firewalls gibt es häufig Performanzeinbrüche, wenn alle Security-Funktionen eingeschalten werden, um einen direkten Internetzugang zu Cloud- oder Saas-Anwendungen abzusichern. Die meisten “Next Generation” Firewalls sind vorrangig so konzipiert, dass unerwünschter Muster herausgefiltert wird, anstatt zudem den geschäftskritischen Applikationsverkehr proaktiv zu priorisieren und ans Ziel zu bringen. Die neuen Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie bieten ein Höchstmaß an Security und spielen zudem eine aktive Rolle bei der Bereitstellung von Applikationen und Netzwerk-Performance. Security-Geräte für Niederlassungen anderer Hersteller bieten dies zu diesem Preis in der Regel nicht.”

Zu den Highlights gehören:
– Management – Zentrales Management über das Barracuda NG Control Center.
– Next Generation Security – bietet Applikations-Kontrolle, User Awarerness, Deep SSL Traffic Inspection, Web Filtering, Intrusion Prevention (IPS) sowie optionale Malware und Advanced Threat Detection (ATD).
– Kommunikations-Verfügbarkeit für Niederlassungen – adressiert Anforderungen an Ausfallssicherheit beim Zugang zu Applikationen aus Niederlassungen
– Netzwerk-Performance – Verbesserte Verfügbarkeit der Bandbreite und User Experience durch WAN-Optimierung sowie intelligentes, dynamisches Link Balancing und Failover – dazu gehören Daten-Komprimierung, Deduplizierung und intelligentes Multi-Uplink Balancing.

Preis und Verfügbarkeit:
Die neuen Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie sind ab sofort verfügbar. Der Listenpreis beginnt bei 699 EUR für die Appliances und bei 129 EUR für die Energize Updates. Ein optionaler Instant Replacement-Dienst, der den priorisierten Austausch beschädigter Hardware sowie den automatischen Austausch der Hardware nach vier Jahren beinhaltet, beginnt bei 129 EUR pro Jahr. Das Preisgefüge in anderen Regionen kann abweichen.

Über Barracuda Networks
Barracuda bietet Security- und Storage-Lösungen, die mit der Cloud vernetzt sind und die IT-Infrastruktur vereinfachen. Über 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen den leistungsstarken, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösungen. Sie stehen als physische oder virtuelle Appliance sowie als Cloud- oder Hybrid-Lösung zur Verfügung. Beim Geschäftsmodell von Barracuda steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Es setzt auf hochwertige IT-Lösungen auf Subskriptions-Basis, die das Netzwerk und die Daten der Kunden umfassend schützen. Das Unternehmen ist an der New York Stock Exchange (NYSE) unter dem Symbol CUDA gelistet. Der internationale Hauptsitz liegt in Campbell, Kalifornien (USA), der Hauptsitz für Europa, Mittlerer Osten und Afrika, in Innsbruck (Österreich). Weitere Informationen sind auf www.barracuda.com verfügbar sowie über den Twitter-Account @barracuda.

Firmenkontakt
Barracuda Networks
Timm Friedrichs
Radlkoferstraße 2
81373 München
+49 89 741 185 281
deutschland@touchdownpr.com
www.barracuda.com

Pressekontakt
TouchdownPR
Freddy Staudt
Friedenstraße 27
82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
www.touchdownpr.com