Baikalsee und Harbin im Winter

01.10.2015 | Verschiedenes

Transsibirische Eisenbahn: Besondere Winter-Reise im Programm von Schnieder Reisen

Baikalsee und Harbin im Winter

Der Winter am Baikalsee ein besonderes Erlebnis (Bildquelle: Copyright Gregor M. Schmid / LI Reisen)

Eine ganz besondere Reise (http://www.schnieder-reisen.de/reiseart/reise/baikalsee-und-harbin-im-winter/) vom Baikalsee nach Peking findet sich im Programm von Schnieder Reisen, denn die Transsibirische Eisenbahn führt die Teilnehmer im Februar 2016 durch die verschneite Landschaft Sibiriens und zum Eisskulpturen-Festival in Harbin. Die Transsibirische Eisenbahn ist eine der legendärsten Eisenbahntrassen überhaupt. Eisenbahnromantik und Nostalgie, aber auch die Landschaftseindrücke rechts und links der Schiene stehen bei einer Reise mit der Transsib im Vordergrund. Irkutsk, der Baikalsee, eine Troika-Fahrt und eine Schneemobilfahrt auf dem zugefrorenen Baikalsee, Peking mit dem Platz des Himmlischen Friedens und dem Olympischen Dorf, die Große Mauer und natürlich die Transsibirische Eisenbahn sind die Höhepunkte der Reise, die zum Termin 05.02.-16.02.2016 angeboten wird. Beim Eisskulpturen-Festival in Harbin erwarten die Reisenden aus Schnee und Eis gefertigte Skulpturen und Nachbildungen berühmter Bauten. Die Reise kostet ab 3190 Euro inklusive der internationalen Flüge, Unterkunft, Halbpension, Besichtigungsprogramm und deutschsprachiger Reiseleitung. Drei Nächte verbringen die Teilnehmer im Schlafwagen auf der Route von Irkutsk über Harbin nach Peking und erleben dabei den Mythos „Transsibirische Eisenbahn“. Die anderen Übernachtungen erfolgen in Hotels in Irkutsk, Listwjanka am Baikalsee, Harbin und Peking. Die Reise hat eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Personen.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de
(http://www.schnieder-reisen.de/)

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de