Daten gelten als Rohstoff der Zukunft und werden seit Jahren zur Kundenanalyse von Unternehmen aller Branchen herangezogen. Leider reicht die blanke Existenz einer Vielzahl von Daten nicht aus, um effiziente Marketingmaßnahmen durchzuführen.

B2B Web Scoring - die zeitgemäße Form der Kundenanalyse

(Bildquelle: © Denis Junker)

Daten gelten als Rohstoff der Zukunft und werden seit Jahren zur Kundenanalyse von Unternehmen aller Branchen herangezogen. Leider reicht die blanke Existenz einer Vielzahl von Daten nicht aus, um effiziente Marketingmaßnahmen durchzuführen und jedes Neukundenpotenzial zu erschließen. Wesentliches Problem ist die Fülle der sogenannten Big Data, geschätzt sind global weit über 6.000 Petabytes an Daten auf Computern, Smartphones & Co. in Umlauf. Auch in Ihrem Unternehmen werden sich zahllose Datensätze angesammelt haben, die als Basis einer vermeintlich intelligenten Kundenanalyse fungieren und in Wirklichkeit Tausende von Euro im Marketingbereich verschlingen. Mit dem B2B Web Scoring steht eine zeitgemäße Alternative bereit.

Durch eine Big Data Kundenanalyse kein Potenzial ungenutzt lassen

B2B Web Scoring wurde über ein Joint Venture verschiedener Datenspezialisten und weiterer Unternehmen entwickelt und hat sich zum Ziel gesetzt, das atemberaubende Potenzial der Big Data für Marketingmaßnahmen aller Art zu nutzen. Aktuell wurden durch das Scoring mehr als drei Millionen Webseiten weltweit bewertet und hierbei Überprüfungen für mehr als 75.000 Keywords durchgeführt. Der Nutzen für einzelne Unternehmen mit ihrem jeweiligen Kundenstamm liegt in der Möglichkeit, eine ebensolche Keyword-Analyse durchzuführen und auf ihrer Basis ein Scoring zu entwickeln, dass die zukünftige Kundenkommunikation erheblich erleichtern wird.

So wird es mit der Auswertung von Mailadressen, Webseiten und anderen Informationen vorliegender Kunden möglich, eine qualitative Bewertung vorzunehmen und die echten Top-Kunden aus der großen Masse herauszulösen. Gerade mittelständischen und großen Unternehmen gelingt es sonst kaum mehr, die Wertigkeit einzelner Kunden in Umsätzen oder Häufigkeit von Bestellungen realistisch abzuschätzen. Nach der Big-Data-Analyse lassen sich zukünftige Marketingmaßnahmen gezielter auf bestimmte Kundenkreise ausrichten, bei denen sich dieser Aufwand der Kundenanalyse am ehesten auszahlen wird.

Webseiten von Bestandskunden – die Basis für ein durchdachtes Scoring

Als Basis für das B2B Web Scoring lassen sich sämtliche Interaktions- und Transaktionsdaten heranziehen, die Ihrem Unternehmen von Geschäftspartnern und gewerblichen Kunden vorliegen. Neben Basisdaten wie Firmenname und Adresse sind Internetpräsenzen von Kunden ein wertvoller Datensatz, ebenso wie Mailadressen, frühere Umsätze und sonstige Daten zur Geschäftsbeziehung. Internetseiten und sonstige Daten werden über Webcrawler und ähnliche Tools der Kundenanalyse auf 75.000 Keywords hin überprüft, hiernach erfolgt eine Datenauswertung mit Hervorhebung der wichtigsten Keywords.

Abschließend wird ein Scoring-Modell auf Basis der Keywords entwickelt, das Faktoren wie die bislang erzielten Umsätze über einen bestimmten Kunden nicht außer Acht lässt. Selbst bei einer großen Datenfülle lässt sich über die Keywordstrategie einfach ermitteln, bei welchen B2B-Kunden eine höhere Relevanz vorliegt und nach den vorhandenen Daten auch zukünftig beste Aussichten für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit bestehen. Dies kann und sollte in anstehende Marketingmaßnahmen einfließen, wobei bislang unbekannte Zusammenhänge und thematische Schwerpunkte über die Keywords der Kundenanalyse deutlich werden und nicht nur in Vertrieb und Marketing zur Prozessoptimierung beitragen. Dies stellt den letzten Schritt beim B2B Web Scoring dar, wo die ermittelten Kundenadressen mit höchster Priorität für anstehende Kampagnen übergeben werden.

Durch noch gezieltere Kundenansprache Zeit und Kosten einsparen

Im Vergleich zum einfachen Ansammeln von Daten und unbedachten Einsetzen für Ihre Marketingmaßnahmen hilft das B2B Web Scoring dabei, echtes Kundenwissen zu generieren. Aus einer abstrakten Fülle an Daten werden echte Informationen, durch ihre intelligente Bewertung lassen sich zukünftig Zeit und Mühen bei vielerlei Unternehmensprozessen einsparen. Beispielsweise ermöglicht Ihnen das Herausfinden von Top- und Flopkunden fortan eine gezielte Ansprache, um die richtigen Kundenkreise für neue Produkte oder Dienstleistungen zu begeistern. Alleine über das vorgenommene Scoring lässt sich die Wahrscheinlichkeit steigern, das kontaktierte Kunden ein echtes Interesse zeigen, um nicht Zeit und Geld für weniger attraktive B2B-Kunden aufzubringen.

Unverzichtbarer Ansatz für die Neukundengewinnung

Auch wenn ein fundiertes Scoring auf einen detailreichen Datensatz Ihrer Bestandskunden angewiesen ist, liefert die Vorgehensweise auch bei der Erschließung von Neukunden attraktive Ergebnisse. Hierbei geht es zum einen um die generelle Gestaltung Ihrer Marketingmaßnahmen und eine adäquate Ausarbeitung für die richtigen Zielgruppen. Zum anderen können Sie eine gezielte Kundenanalyse für diverse Neukunden durchführen und über die durchdachten Prognose-Modelle beim B2B Web Scoring ermitteln, wie wahrscheinlich ein Interesse an Ihren Produkten oder Services sein könnte. Gerade hier zeigt sich der große Vorteil der Big Data, da mit der Erfahrung einer Kundenanalyse von Millionen Webseiten die Prognose auf einer absolut fundierten Basis möglich wird und in zukünftige Marketingmaßnahmen einfließen sollte.

Professionelle Unterstützung für das B2B Web Scoring nutzen

Wenn Sie erkannt haben, wie wertvoll das Potenzial der Big-Data-Kundenanalyse auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marketingmaßnahmen sein kann, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen zu dieser cleveren Analyse vor und zeigen, wie Sie zahlreiche Prozesse Ihres Unternehmens ohne großen Aufwand optimieren können. Zwischen Marketing und Vertrieb leisten Sie so echte Einsparungen und erhöhen gleichermaßen die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Kunden, da die Frustration bei überflüssigen Werbeanrufen oder Anschreiben ausbleibt. Als kompetenter Partner für Vertriebs- und Marketingmaßnahmen helfen wir Ihnen natürlich noch in vielen weiteren Bereichen weiter, um mit individuell abgestimmten Kampagnen größere Erfolge bei Kundenbindung sowie Neukundenakquise zu erzielen.

KCC GmbH steht für über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Telefonmarketing und CallCenter im BtoB.
Unsere Leistungen sind auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterstützen Sie auf allen Wegen Ihrer Telemarketing Kampagne, ob kleinere oder komplexe größere Projekte.
Eine umfassende Vertriebserfahrung aus verschiedenen Branchen ermöglicht unseren Kunden beste Ergebnisse. Wir arbeiten ausschließlich aus unserem Firmensitz in Köln und setzen keine Home Office-Lösungen ein.
Ihr professioneller Partner, wenn es um die Pflege und den Ausbau Ihrer Kundenkontakte geht.

Kontakt
KCC GmbH
Ralph Kreuzer
Kölner Straße 251
51149 Köln
022039839000
ralph.kreuzer@kcc-koeln.com
http://www.call-center-kcc.de

Pin It on Pinterest

Share This