ORANIER setzt konsequent auf Innovation, Design und Bedienkomfort – und baut sein Sortiment noch weiter aus

area30 Löhne 2015: Innovative Dunstabzugshauben mit niedriger Aufbauhöhe wecken hohe Erwartungen

Haiger. – Die ORANIER Küchentechnik GmbH startet – aus gutem Grund – mit hohen Erwartungen in die aktuelle Ordersaison und präsentiert vom 19. bis 24. September 2015 auf der area30 mit großer Zuversicht ihr breites Angebot. “Aus gutem Grund” deshalb, weil Innovation, Design und Bedienkomfort im Fokus stehen.

Die niedrige Aufbauhöhe der Dunstabzugshauben “Quadra” und “Santina” zum Beispiel ermöglicht eine harmonische Integration in jeden Küchenraum. Eine energiesparende und effiziente Motorentechnik, die auch für den Umluft-Betrieb ausgelegt ist, sorgt für die nötige “Power”. Und die LED-Beleuchtung, bestehend aus vier- bzw. dreimal drei Watt, bringt Licht ins Dunkel. Eine Service-Öffnung mit doppeltem Liftbeschlag schließlich dient zum bequemen Erreichen der Fettfilter.

Apropos Fettfilter: Die neuen Designer-Hauben verfügen neben der Effizienzklasse “A” auch über den Fettabscheide-Grad “B”; das heißt, es werden bis zu 95 Prozent des Fetts abgeschieden, wozu, neben besseren Motoren, auch eine ausgeklügelte Filtertechnik beiträgt. Dies gilt im Markt nach wie vor als: State of the Art.

Darf”s ein bisschen mehr sein? Ambiente-Licht in neun trendigen Farben

Ganz gleich jedoch, wie hoch man die technischen Errungenschaften hängt – auch und gerade die “Optik” muss sich hier nicht verstecken: Während die rechteckige “Quadra” mit Edelstahl und einem wahlweise schwarzen oder weißen Glasschirm glänzt, präsentiert sich die an den Längsseiten abgerundete “Santina” wiederum in reinem Weiß – und macht so in jeder Küche eine gute Figur.

Zugabe gefällig? Neben der Kochfeld-Beleuchtung in warmem LED-Weiß verfügt “Santina” über ein individuell wählbares Ambiente-Licht, das getrennt zugeschaltet werden kann. Hierfür stehen Rot, Grün, Blau, Weiß, Gelb, Orange, Lila, Rose und Hellblau zur Auswahl. Da ist nun wirklich für jeden etwas dabei…

Mehr unter www.oranier.com – und natürlich “live” am Messestand E 21 in Löhne.

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Haiger und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Kontakt
Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Sechsheldener Str. 122
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-160
+49 (0)2771 2630-349
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Pin It on Pinterest

Share This