Die Angehörigen Akademie der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE startet in das 6. Jahr ihres Bestehens.

Die Angehörigen Akademie der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE geht in das 6. Jahr ihres Bestehens. Seit dem Start in 2011 kamen zu unseren inzwischen über 250 Veranstaltungen etwa 5.000 Besucher.

Wir freuen uns, dass unser Angebot zu Vorträgen, Selbsthilfegruppen und den weiteren attraktiven Veranstaltungen auf ein großes Interesse stößt. Es zeigt, dass unser Programm mit den Inhalten Pflege, Demenz, Recht, Psychiatrie und Psychologie wichtig für Sie ist.
Deshalb bietet auch in diesem Jahr die AGAPLESION Angehörigen Akademie Ihnen zahlreiche und abwechslungsreiche Veranstaltungen an.

Besonders hervorheben möchten wir unser im Januar 2016 gestartetes Beratungsangebot “Pflege im Dialog” an unserem Standort in Kreuzberg. Einmal im Monat beantworten wir in entspannter Atmosphäre Ihre dringendsten Fragen rund um die Themen Pflege, Betreuung und Demenz. “Gerne möchten wir den Angehörigen von pflegebedürftigen Menschen zur Seite stehen und somit eine Anlaufstelle hier bei uns im schönen Gräfe Kiez anbieten, aber auch gezielt über die Betreuungsangebote in unserem Haus informieren.”, erläutert Viola Kleßmann, Hausleiterin vom AGAPLESION BETHANIEN HAUS BETHESDA. Es freuen sich abwechselnd an den Themenabenden die fachkundigen Mitarbeiter auf Ihr Kommen. Das Beratungsangebot findet immer jeden letzten Mittwoch im Monat statt, im April und Mai allerdings ausnahmsweise am Dienstag.

An unseren diesjährigen Filmabenden zeigen wir Ihnen drei Filme, die Alzheimer und Demenz auf sehr unterschiedliche Art thematisieren. In “Wie ein einziger Tag” kämpft ein Ehemann mit Hilfe einer Liebesgeschichte gegen das Vergessen seiner Frau an, die an Alzheimer erkrankt ist und in einem Altenheim lebt. Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit und führt in die 1940er Jahre zurück. Völlig anders spiegelt die deutsche Tragikomödie “Honig in Kopf” das Thema Alzheimer wieder. In 2014 zählte der Film zu den erfolgreichsten deutschen Kinofilmen und erzählt die Geschichte von einem an Alzheimer erkrankten Großvater, gespielt von Dieter Hallervorden. Er macht sich mit seiner Enkelin auf eine Reise nach Venedig, wo er mit seiner Frau einst die Flitterwochen verbracht hat. Im Anschluss an die Filme folgt eine Gesprächsrunde zum Gedankenaustausch.

Pflege im Dialog
Neues Beratungsangebot zu den Themen Pflege, Betreuung und Demenz im Rahmen der Angehörigen Akademie.Wir beantworten Ihre dringlichsten Fragen rund um die Themen Pflege, Betreuung und Demenz.

Pflege im Dialog – jeden letzten Mittwoch im Monat
(im April und Mai ausnahmsweise am Dienstag)
17:00 – 19:00 Uhr, CAFe BETHESDA, Kreuzberg
Termine: 27.01. | 24.02. | 30.03. | 26.04. | 24.05. |
29.06. | 27.07. | 31.08. | 28.09. | 26.10. | 30.11.

Das Programm der Angehörigen Akademie finden Sie unter www.bethanien-diakonie.de oder Sie können es unter Tel. 897912724 bestellen.

Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH ist seit über 125 Jahren in Berlin in der Alten- und Krankenpflege tätig. Heute betreibt das christliche Unternehmen in Berlin und Hamburg zwei Seniorentagesstätten, drei Einrichtungen für das vollstationäre Wohnen & Pflegen für Senioren, zwei Häuser für chronisch psychisch kranke Menschen und zwei Seniorenresidenzen für Betreutes Wohnen im Premium-Ambiente. Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gehört zur AGAPLESION gAG.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2002 gegründet, um christliche und soziale Einrichtungen vor Ort zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten. Zu dem Gesundheitskonzern gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 29 Krankenhäuser mit über 9.400 Betten, 31 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit rund 3.000 Plätzen in der Pflege und zusätzlich 800 betreuten Wohnungen, vier Hospize, 16 Medizinische Versorgungszentren, sieben Ambulante Pflegedienste und eine Akademie. AGAPLESION bildet zudem an 16 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus. Mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden rund 500.000 Patienten versorgt. Der Jahresumsatz aller Einrichtungen inklusive Beteiligungen liegt bei über einer Milliarde Euro.

Kontakt
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH
Andreas Wolff
Paulsenstraße 5-6
12163 Berlin
+49 30 89 79 12 724
wolff@bethanien-diakonie.de
http://www.bethanien-diakonie.de

Pin It on Pinterest

Share This