Autogenes Training in Chemnitz

Autogenes Training beim Logopäden. (Bildquelle: @ lassedesignen – Fotolia.com)

Autogenes Training (http://www.logopaedie-klotzsche.de/autogenes-training-chemnitz/) bezeichnet eine auf Autosuggestion basierende Entspannungsmethode. Dabei handelt es sich um eine anerkannte Technik zur Behandlung von Stress und psychosomatischen Störungen. Der Begriff bildet eine Kombination aus den Wörtern “auto” (selbst) und “gen” (erzeugen). Gerade in unserer heutigen, von Zeitdruck und Hektik geprägten Gesellschaft erfreut sich Autogenes Training großer Beliebtheit.

Ist Autogenes Training das Richtige für mich?

Autogenes Training (http://www.logopaedie-klotzsche.de) ist ideal, wenn Sie sich eine Auszeit aus dem Alltag gönnen und sich in stressigen Situationen schnell Entspannung verschaffen möchten. Es kann in jedem Alter erlernt werden und ist prinzipiell für alle Altersgruppen geeignet. Die Entspannungstechnik wird bei einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen eingesetzt, hilft mitunter bei der Abgewöhnung von Süchten (z.B. dem Rauchen) und kann eine wirkungsvolle Alternative zur klassischen Psychotherapie darstellen. Allerdings empfiehlt es sich, vorher einen Arzt zu konsultieren, um auszuschließen, dass schwerwiegende physische Erkrankungen die Beschwerden verursachen. Autogenes Training dient nicht nur der Therapie von Beschwerden, sondern auch der Prävention. Lediglich wenn Sie akute Schmerzen haben, ist die Anwendung ungeeignet.

Wenn Sie unter folgenden gesundheitlichen Beschwerden leiden, verschafft Ihnen Autogenes Training Linderung:

– Bluthochdruck und Herzerkrankungen
– Schlafstörungen- Ängste und Nervosität
– Psychische Belastungen
– Verdauungsstörungen, Magen- und Darmerkrankungen
– Kopfschmerzen und Migräne
– Muskelverspannungen und Haltungsschäden

Durch Autogenes Training steigern Sie Ihr Wohlbefinden, aktivieren Ihre Selbstheilungskräfte und verbessern Ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

Wie funktioniert Autogenes Training?

Beim Autogenen Training sprechen Sie formelhafte Sätze in Gedanken mehrmals konzentriert nach. Dadurch vermitteln Sie Ihrem Unterbewusstsein, an einen bestimmten Sachverhalt zu glauben. Dieses Vorgehen bezeichnet man als Autosuggestion. Auch wenn es ungewöhnlich klingt, es funktioniert tatsächlich. Die Grundlage für das Gelingen des Autogenen Trainings bildet eine ruhige Körperhaltung, in der sämtliche Muskeln völlig entspannt sind. Das Training untergliedert sich in verschiedene Bestandteile und setzt auf das Erleben bestimmter Gefühle. Es gibt beispielsweise eine Ruhe-, Wärme-, Atem-, Herz- und Kopfübung.

Aber auch hier gilt: Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg. Es wird einige Wochen dauern, bis Sie die einzelnen Übungen beherrschen. Gerade am Anfang ist es ratsam, gemeinsam in einer Gruppe zu üben, um die Grundlagen richtig zu erlernen. Wenn Sie bereits Progressive Muskelentspannung praktizieren, wird Ihnen das Erlernen des Autogenen Trainings erfahrungsgemäß leichter fallen. Haben Sie genügend Erfahrung gesammelt, wird es Ihnen in wenigen Minuten gelingen, sich in eine tiefe Entspannung zu versetzen. Dann können Sie die Technik auch selbstständig zu Hause oder im Büro anwenden und die Formeln, die Sie sich aufsagen, entsprechend Ihrer persönlichen Vorlieben anpassen.

Im Laufe eines Lebens können aus den unterschiedlichsten Gründen Schwierigkeiten mit dem Sprechen, der Sprache, der Stimme oder mit dem Schlucken bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen entstehen. Hauptziel der logopädischen Therapie in Chemnitz ist die Erhaltung, der Aufbau und die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit unserer Patienten. Um diese Probleme besser zu bewältigen, kann meine Hilfe in Anspruch genommen werden.

Kontakt
Logopädie Chemnitz / Anne Klotzsche
Anne Klotzsche
Alfred-Neubert-Str. 1
09123 Chemnitz
0371 262 11 773
mail@webseite.de
http://www.logopaedie-klotzsche.de

Pin It on Pinterest

Share This