Werbung als eine Form des Marketings verfolgt insbesondere ein Ziel: sie soll Aufmerksamkeit bei der gewünschten Zielgruppe erzeugen. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, dass auch unkonventionelle Wege gegangen werden und der potenzielle mit erfrischenden Ideen in Kontakt kommt. Ein USB-Stick kann für viele Unternehmen als werbewirksames Give-Away dienen und einen nachhaltigen Effekt beim Beschenkten erzielen.

Die Vorteile eines USB-Sticks

Die kleinen externen Speicher sind aus dem heutigen Alltag vieler Menschen kaum noch wegzudenken. Angefangen von Schülern, die ihre Präsentationen für die Schule auf den USB-Stick speichern, bis hin zu Privatpersonen und Mitarbeitern im Büro, die Daten schnell und unkompliziert und sicher auf ein anderes Gerät übertragen möchten, USB-Sticks erleichtern die Arbeit mit dem Computer ungemein. Die kleinen Speicherplätze sind handlich, vielseitig individualisierbar und werden vor allem von einer breiten Gruppe an Menschen regelmäßig genutzt. Anders als bei Kugelschreibern kann sich ein Unternehmer bei einem USB-Stick als Werbemittel sicher sein, dass das Give-Away nicht sofort im Müll oder in der hintersten Schublade des Beschenkten landet. Durch die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Personalisierung können Unternehmen etwa USB Sticks bedrucken und an das eigene Corporate Design anpassen und gegebenenfalls auch über einen einfachen Schriftzug auf dem Stick hinausgehen und sogar die Form an das Unternehmen oder die Branche anpassen.

Günstig und umweltfreundlich: So wird das Give-Away richtig in Szene gesetzt

Wie bei allen Werbemittel ist es wichtig, dass sie hochwertig produziert und passend ins Rampenlicht gebracht werden. Ein USB-Stick bietet die Möglichkeit, dass Werbeinhalte, die zuvor noch auf Broschüren gedruckt wurden, in digitaler Form abgespeichert werden und so bei erster Nutzung vom Kunden definitiv gesehen werden. Zudem besteht auch die Möglichkeit, dass ganze Werbevideos auf dem Stick werksmäßig gespeichert werden. Ein solches Video erzeugt definitiv mehr Aufmerksamkeit, als es ein Werbeflyer jemals schaffen könnte. Dank der ausgereiften Technologie sind die Sticks außerdem nicht mehr teuer und passen so problemlos in das Werbebudget der meisten Unternehmen.

Pin It on Pinterest

Share This