Binäre Optionen sind gerade für Anfänger in diesem Handelssektor eine riskantes Geschäft. Man muss sich mit der Materie auskennen, Diagramme und Charts lesen können und aufgrund dessen eine Strategie entwickeln die mitunter sehr Komplex werden kann.  Aber auch für Anfänger gibt es Möglichkeiten beim Handel mit binären Optionen Geld zu verdienen. Mit dem Setzen von Signalen kann man einfacher mit binären Optionen Handeln und natürlich auch Gewinne erzielen.
Mit Signalen kann man sich relativ zuverlässige Vorhersagen liefern lassen. Die Signale werden dabei von einem sogenannten Signalanbieter geliefert. Der Signalanbieter beschäftigt viele hochqualifizierte Mitarbeiter, die den Markt beobachten, Diagramme und Charts lesen und aufgrund dessen eine Prognose erstellen. Das Team aus professionellen Händlern und Mathematikern findet auf diese Weise die perfekte Handles Gelegenheit und schickt den Kunden dann ein Signal, mit allen wichtigen Daten, die man braucht um einen Handel abzuschließen. Das Signal bekommt man sofort per Mail oder per SMs zugesandt, so dass man sofort reagieren kann.
Solche Signale sind natürlich kein Garant für einen Gewinn. Man sollte deshalb nicht sein gesamtes Kapital in ein Signal investieren. Signale haben eine Treffergenauigkeit von ca. 80 Prozent. Man hat also immer noch ein Verlustrisiko von 20 Prozent. Wer also 10-mal Handelt wird laut Statistik zwei Trades nicht gewinnen. Man sollte sein Kapital also aufteilen und dafür öfter mit weniger hohem Einsatz traden.
Signalanbieter bieten ihren Service selbstverständlich nicht kostenlos an. Ein Team von qualifizierten Mathematikern und Tradern möchte bezahlt werden und auch die Technik um die Signale zu erreichen und zu versenden ist teuer. So werden für einen Signalanbieter im Monat kosten von ca. 100 Dollar fällig. Wer sich nicht sicher ist, ob ein Signalanbieter gut ist, kann bei vielen Seriösen Anbietern den Service auch erstmal Testen.
Unter der Adresse http://binaerebroker.com/signale/ finde man eine Auswahl an getesteten Signalanbietern für den Handel mit binären Optionen. In der Übersichtlichen Tabelle kann man sehen, welcher Anbieter für Signale welchen Monatsbeitrag verlangt. Weiterst in der Tabelle sieht man die Genauigkeit der Signale, wie viele Signale es am Tag gibt und ob es eine kostenlose Version gibt, über die man den Service testen kann.
Auf dem Portal BinaereBroker findet man aber nicht nur eine Auswahl an Signalgebern, sondern auch viele Tutorials und weitere Tests, die gerade für Anfänger wichtig sind. So kann sich jeder auf diesem Portal kostenlos in das komplexe Thema Handel mit binären Optionen Einlesen und wichtige Tipps für den Handel bekommen. Der Service von BinaereBroker ist dabei vollkommen kostenlos.

Pressekontakt:
Marketing Partners Online Ltd.
Level 5, Quantum House,
75 Abate Rigord Street,
Ta’Xbiex XBX1120,
Malta

Ansprechpartner: Nicolai Kostakis
Mail: info@binaerebroker.com
Telefon: +35699554624
URL: http://binaerebroker.com

Pin It on Pinterest

Share This