Apple ist für die Qualität der eigenen Produkte bekannt, aber auch ein iPhone mit solidem Retinaglas kann einem ungünstig aus der Hanf fallen oder in der Tasche durch einen Gegenstand eingedrückt werden. Displayschäden gehören damit zu den gängigsten Schäden am iPhone, wobei das iPhone Retina Display leider zu den teuren Ersatzteilen gehört. Auch andere Teile können selbst ohne einen Sturz kaputt gehen und kosten bei Screenshop häufig nur ein paar Euro. Auch das notwendige Werkzeug oder andere Hilfen für eine Reparatur werden hier angeboten. Wer den Hin- und Rückversand abwarten kann und nichts riskieren will, der kann sein iPhone einsenden und reparieren lassen. Dann steigen die Kosten jedoch um die Reparaturkosten. Wer das Ersatzteil bestellt und sein iPhone selber repariert, spart einige Euro.
Viele Kunden fehlt das geschickte Händchen oder die Ruhe für eine Reparatur an der Kleinelektronik. Einige wollen auch ganz sicher gehen, dass die Reparatur gelingt und alle Daten, Kontakte sowie Einstellungen noch vorhanden sind, auch um ungesicherte Daten zu erhalten. Dann macht es Sinn, das iPhone an Screenshop zu senden, damit durch den Reparaturversuch in keinem Fall weiterer Schaden entsteht. Screenshop beschäftigt ausgebildete Techniker und gewährt auf die Ersatzteile und die Reparatur 6 Monate Garantie. Für die Reparatur durch Screenshop muss der Kunde bereits wissen, was an seinem iPhone defekt ist, um die richtige Reparatur zu erstehen. Es werden ein Begleitschein sowie ein Paketlabel ausgedruckt, womit das defekte iPhone eingesendet werden kann. Vom Tag des Abschickens bis zum Rückversand vergehen nur einige Werktage. Der Kunde hat seine Daten, Einstellungen, Kontakte, sein gewohntes iPhone und spart zugleich gutes Geld. Die Reparatur schützt sogar die Umwelt, wenn weniger dieser Ressourcen fressenden Geräte neu produziert werden müssen.
Gerade bei einem aktuellen iPhone oder ungesicherten Daten lohnt die Reparatur immer dann, wenn das iPhone noch repariert werden kann. Damit eine iPhone Reparatur gelingt, wird das notwendige Werkzeug benötigt, sowie bei einer Reparatur an der Kleinelektronik eine ruhige Hand notwendig ist. Es muss praktisch nur das defekte gegen das heile Teil getauscht werden, womit das iPhone wieder funktioniert. Screenshop gibt immer an, zu welchen Modellnummern die angebotenen Ersatzteile passen, sowie Anleitungen oder teils auch Werkzeuge der Bestellung beiliegen. Mit YouTube finden sich mit wenigen Suchbegriffen fast immer sehr gute Anleitungsvideos. Wer sich das dennoch nicht zutraut, der kann anstelle der Ersatzteile die Reparatur bei Screenshop buchen und erhält ein reparierbares iPhone samt aller Daten, Kontakte und Einstellungen repariert zurück.

Pressekontakt:
Screenshop e.K.
Lange Str. 20
97877 Wertheim
Deutschland

Telefon: +49 (0) 9342 / 936474-0
Telefax: +49 (0) 9342 / 936474-9

Email: info@screen-shop.net
Website: https://www.screen-shop.net

Inhaber: Max Rieger

Pin It on Pinterest

Share This