Eine gute App-Idee allein reicht nicht aus, wenn diese nicht auch perfekt umgesetzt wird. Viele solcher App-Ideen scheitern aufgrund ihrer schlechten Ausführung. In diesem Fall kommt eine erfahrene Agentur für App-Entwicklung ins Spiel, die die richtigen Tools mitbringt, um eine tolle App zu entwickeln.

Ein App-Entwickler kann nur dann arbeiten, wenn ihm die App Ideen klar definiert werden. Dafür wird ein klares Konzept benötigt, in dem die Kategorien zu denen Ihre App gehören soll festgelegt werden. Das wiederum hilft dabei, dass das App-Entwicklungsteam einem gut definierten Plan folgen kann und somit die Arbeit schneller und effizienter erledigt wird.

Derzeitig gibt es ca. 24 verschiedene App-Kategorien im Apple App Store und 20 im Google Play Store. Diese Zahlen scheinen zunächst ein wenig entmutigend, allerdings können im Großen und Ganzen alle Anwendungen in 7 Kategorien unterteilt werden:

  • Unterhaltung
  • Spiele
  • Dienstprogramme
  • Nachrichten
  • Produktivität
  • Soziale Netzwerke
  • Lifestyle

Jede dieser App-Kategorien hat unterschiedliche App-Strukturen. Daher sollten Sie bereits einen klarer definierten Plan Ihrer Anwendung im Kopf haben. Wenn Sie Probleme mit der Bedeutung einer bestimmten Kategorie haben, in die Ihre zukünftige App fällt, finden Sie hier Details zu den einzelnen Kategorien, sowie jeweilige App Beispiele:

  1. Unterhaltung

Wie der Name schon sagt, sind Apps in dieser Kategorie auf Unterhaltung ausgelegt. Diese Kategorie sollte allerdings von Spielen unterschieden werden, obwohl beide das gleiche Ziel haben, den Nutzer zu unterhalten. TV-Streaming, Musik-Streaming und Video-Streaming-Anwendungen fallen unter diese Kategorie.

  • YouTube
  • Netflix
  • Hulu
  • Spotify
  1. Spiele

Spiele-Apps sind sowohl bei Entwicklern als auch bei Nutzern das beliebteste Genre. Spiele bieten zum Einen Unterhaltung allerdings sind einige Spiele auch lehrreich.

  • Clash of Clans
  • Candy Crush Saga
  • QuizUp
  • Family Feud
  1. Dienstprogramme

Dienstprogramme haben nur ein Ziel – Frequenz. Diese liefern zielgerichtete Inhalte präzise und sehr schnell. Ein Blick auf diese Apps auf Ihrem Startbildschirm ist ausreichend, um alle Informationen zu erhalten.

  • Taschenrechner
  • Wetter
  • Notizblock
  • Uhr
  1. Nachrichten

Im Zeitalter der digitalen Medien sind Nachrichten-Apps auf mobilen Geräten sehr wichtig, um Informationen unterwegs zu erhalten. Über Nachrichten-Apps werden Sie nicht nur über Geschehnisse aufmerksam, sondern sie können diese auch per Knopfdruck über soziale Medien teilen.

  • BuzzFeed
  • Flipboard
  • Pocket
  1. Produktivität

Mit diesen Apps kann der Benutzer den Tag optimal nutzen und die Produktivität steigern.

  • Kalender
  • Finanzanwendungen
  • Übersetzer
  1. Soziale Netzwerke

Heutzutage ist ein wesentlicher und unverzichtbarer Bestandteil unseres Lebens die Vernetzung mit sozialen Medien. Selbst diejenigen, die keine Social-Networking-Apps verwenden, sind in irgendeiner Form indirekt damit verbunden (News-Sharing oder Foto-Sharing).

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Google Plus
  1. Lifestyle

Diese Apps sind einfach zu nutzen und gelten als Apps unseres täglichen Gebrauchs – sie ‚erleichtern uns das Leben’. Dies beinhaltet auch alle Dating-Anwendungen.

  • Music-Players
  • Tinder
  • Reiseanwendungen
  • Anwendungen für Essen & Trinken
  • Fitnessanwendungen

Pin It on Pinterest

Share This