Judith Williams, Lencke Steiner, Vural Öger, Frank Thelen und Jochen Schweizer testen unsichtbares Unterhemd

ALBERT KREUZ unsichtbares Unterhemd in der Höhle der Löwen

ALBERT KREUZ Business Unterhemden in der Höhle der Löwen

Teltow, 17.09.2015

ALBERT KREUZ wagt sich in die Höhle der Löwen mit dem unsichtbaren Unterhemd

Das Warten hat ein Ende: Am Dienstag, den 22.09.2015 um 20.15 Uhr auf VOX wird das unsichtbare Unterhemd des deutschen Herrenunterwäsche-Labels ALBERT KREUZ den Löwen Judith Williams, Lencke Steiner, Vural Öger, Frank Thelen und Jochen Schweizer in der 6. Folge der Gründer-Show die „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt.

Keine einfache Sache für einen Gründer, sich den Löwen zu stellen. Entertainment-Qualitäten und ein erfolgreiches Geschäftsmodell müssen nicht immer parallel laufen. Auch der Gründer der deutschen Herrenwäsche – Marke ALBERT KREUZ, Uwe Schmidt, ist vom Typ her eher bescheiden und agiert lieber im Hintergrund als im Mittelpunkt. Jetzt fiebert er gespannt der Ausstrahlung der 6. Folge der „Höhle der Löwen“ am kommenden Dienstag entgegen.

Zum Dreh des Pitches ging es mit den verschiedenen Varianten des unsichtbaren Unterhemdes, Retroshorts und den Models im Gepäck schon vor einigen Monaten los. Trotz aller Bedenken, wenn plötzlich Kameras auf einen gerichtet sind und die Löwen noch ungläubig schauen, läuft alles reibungslos ab. Ob ein Deal zustande gekommen ist, werden wir am 22.09.2015 um 20.15 Uhr auf VOX bei „Die Höhle der Löwen“ erfahren.

Und wieder spaltet das unsichtbare Unterhemd die Gemüter! Denn beim Thema Unterhemd gibt es selten Kompromisse – der eine schwört drauf und verlässt das Haus nicht ohne Unterhemd, der andere hasst es. Auch bei den Löwen sieht es nicht anders aus – ist der eine von Nutzen und Qualität begeistert, so schaut der andere nur staunend, was man mit so einem unsexy Waschestück anfangen sollte. Nur der Live-Test einer der Löwen stellt dann klar – ein T-Shirt unter dem Oberhemd ist sichtbar und kann mit dem unsichtbaren Unterhemd dann doch nicht mithalten. Hautfarbene Unterwäsche hat eben auch in der Herrenwelt einen Sinn und muss ja – da unsichtbar – auch nicht der Hingucker sein!

Selbst beim Betrachten der Herren Retroshorts Made in Germany scheiden sich die Geister bei den Löwen. Die eng anliegende sexy Shorts kann eine Löwin so gar nicht überzeugen – zieht sie doch altmodische Unterhosen mit Eingriff vor! So bringt die Höhle der Löwen auch in Sachen persönlichen Geschmack immer wieder erstaunliche Erkenntnisse. Wer sehen möchte, wie sich Uwe Schmidt geschlagen hat, welche Vorlieben die Löwen in Sachen Herren Unterwäsche haben und ob ein Deal abgeschlossen wurde, der schaltet ein: Dienstag, 22. September um 20.15 Uhr auf VOX.

Das ALBERT KREUZ Team ist in jedem Fall stolz, bei so einem erfolgreichen Format mitgewirkt zu haben und freut sich auf die Ausstrahlung.

Firmeninfos:
Seit 2008 steht der Name der Brandenburger Firma ALBERT KREUZ für Qualität und Innovation bei gehobener Herrenunterwäsche. ALBERT KREUZ produziert Unterwäsche, die besonders auf die Bedürfnisse von Geschäftsmännern abgestimmt ist. Von der Socke über Retro-Pants bis zu Schleifen und Krawatten ist in dem Onlineshop alles in höchster Qualität und in verschiedenen Farben vorhanden, ausschließlich produziert in Deutschland.

Kontakt
Albert Kreuz GmbH
Bettina Moghim
Rheinstr. 10a
14513 Teltow
03328 3310370
info@albert-kreuz.de
http://www.albert-kreuz.de

Pin It on Pinterest

Share This